weltwärts
gehen

Bildungszentrum für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Puerto Colombia II

  • Einsatzort: Puerto Colombia, Atlantico, Kolumbien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab März | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218251

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Colombia

Deine Aufgabe

Die Organisation ist eine öffentliche, 1961 gegründete Schule. Zurzeit gibt es ca. 2000 Schüler und Schülerinnen, vom Kindergartenalter bis zur 11. Klasse. Diese Kinder und Jugendlichen haben einen finanziell schwachen Hintergrund und/oder kommen aus zerrütteten Familien. Die Schule bietet ihnen ein Umfeld welches langfristiges und kontinuierliches Lernen bis zum Abschluss unterstützt. Die Mission der Schule ist es die Kinder und Jugendlichen zu fördern, ihnen zu einer umfangreichen Allgemeinbildung und ggf. einer Ausbildung zu verhelfen, sowie Kompetenzen an die Hand zu geben, die ihnen zukünftig helfen und ihre Lebenssituation verbessern sollen.

Der/die Freiwillige soll die Pädagogen und Lehrer in ihren Tätigkeiten unterstützen und ihnen zuarbeiten. Er/sie kann z.B. Unterrichtsmaterialien vorbereiten, Freizeit Aktivitäten mit anbieten (z.B. sportliche oder kreative) und Jugendliche bei Hausarbeiten und Aufgaben mit betreuen. Insbesondere im spielerischen Fremdsprachen Unterricht kann der/die Freiwillige sich gut mit einbringen. Mit seiner/ihrer Herkunft trägt er/sie dazu bei die Horizonte der Jugendlichen und ihre interkulturellen Kompetenzen zu erweitern.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen und Kindern haben. Er/sie muss keine Erfahrung in diesem Bereich haben, es ist wünschenswert aber keine Voraussetzung. Kreativität und Offenheit können dem/der Freiwilligen bei den Freizeitaktivitäten und bei der Gestaltung von Unterrichtmaterialien helfen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.