weltwärts
gehen

Cenderos - Migrant*innen unterstützen in San José

  • Einsatzort: San José, Costa Rica
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218172

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Centro de Derechos Sociales del Migrante (Cenderos)

Deine Aufgabe

CENDEROS verfolgt die Vision von Geschlechter- und Generationengerechtigkeit sowie der Achtung wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Rechte. Die Menschen sollen befähigt werden, sich an zivilgesellschaftlichen Aktionen zu beteiligen und von deren Wirkung zu profitieren, sodass ein Leben ohne Gewalt und Diskriminierung möglich wird. Ziel ist insbesondere die Stärkung von Frauen, Kindern, jungen Menschen und Migrant*innen (Arbeitnehmenr*innen) im costarikanisch-nikaraguanischen Grenzgebiet sowie in San José. Zentral für diese Arbeit ist das von CENDEROS betriebene Haus der Frauenrechte (La Casa de los Derechos de Mujeres), welches aus Mitteln der Gemeindeverwaltung von Upala finanziert wird. Der Aufbau integraler und gerechter Gemeinden durch eine Stärkung lokaler Akteure aus Zivilgesellschaft und Politik ist ein weiteres Ziel ihrer Arbeit.

Die Freiwillige unterstützt die Arbeit der Organisation in San José. Sie arbeitet überwiegend in den Unterkünften für Migrant*innen und geflüchtete Personen mit, bereitet Materialien für Freizeit-Aktivitäten mit Kindern von Migrant*innen vor und unterstützt die direkte Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Frauen; sie beteiligt sich an der Vorbereitung und Durchführung verschiedener Veranstaltungen von Cenderos und unterstützt die Kolleg*innen im Büro der Organisation. Die Freiwillige soll sowohl die Ursachen und Gründe der Migration nach Costa Rica, als auch die Situation der Migrant*innen in Costa Rica kennen lernen und erfahren, wie Cenderos daran arbeitet, diese zu verbessern.

Anforderungen an dich

Gute Spanisch-Kenntnisse; hohe Sensibilität für die Arbeit mit Migrant*innen, die nicht selten Gewalterfahrungen gemacht haben und zu der am stärksten sozial benachteiligten Gruppen Costa Ricas gehören; Interesse an der Arbeit in einer Flüchtlingsunterkunft und mit der Zielgruppe sowie im Büro einer NGO; Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative. Auf diesem Einsatzplatz können ausschließlich weibliche Freiwillige eingesetzt werden.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Brot für die Welt
Andrea Wolter
Caroline-Michaelis-Str. 1 10115 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Brot für die Welt