weltwärts
gehen

Humanitäre Hilfe für Migranten auf der Durchreise durch die Metropolregion Guadalajara

  • Einsatzort: Guadalajara, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218166

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultura México

Deine Aufgabe

FM4 Paso Libre wurde 2007 als Initiative von Studenten gegründet, die in Verschiedenen Notunterkünften für Migranten als Freiwillige arbeiteten. Anfangs war eine der Hauptaufgaben Essen und Unterkunft für Migranten auf der Durchreise in die USA zur Verfügung zu stellen. Diese Migranten sind die am stärksten durch Gewalt gefährdete Gruppe im Land. Im Mai wurde 2010 das Center for Migrants (CAM) offiziell eröffnet und hat seit dem mehr als 22.000 Migranten betreut. Im Oktober 2015 ist das CAM umgezogen und konnte seine Öffnungszeiten und Angebote ausweiten. Nun öffnet es von Montag bis Sonntag 9:00-19:00 Uhr und bietet nun zusätzlich psychosoziale und legale Unterstützung. Das CAM und FM4 kümmern sich nicht nur um die täglichen Bedürfnisse der Migranten, sondern kämpfen auch für einen grundlegenden Wandel im Bezug auf deren Rechte und Werte.

Der/die Freiwillige kann in den folgenden Tätigkeiten mithelfen: - Humanitäre Hilfe im Zentrum für Migranten - Kontrolle und Durchsetzung des Tagesplans - Koordination der Aktivitäten im Tageszentrum - Hilfe beim einsammeln der Spenden - Teilnahme an monatlichen Treffen der Freiwilligen - Teilnahme an monatlichen Treffen alle Mitglieder von FM4 Paso Libre. - Begleitung von Migranten zu Gesundheitseinrichtungen Der/die Freiwillige erhält ein intensives Training zur Vorbereitung

Anforderungen an dich

Der/die FW sollte ein großes Interesse den Themen Menschenrechte und Sozialarbeit haben.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.