Internetpräsenz weltwärts

Abteilung für Gesundheitswesen im ländlichen Raum der Gemeinde SAN REMIGIO

Einsatzort Cebu, Philippinen, Südostasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 218158

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Global Initiative for Exchange and Development (GIED)

Deine Aufgabe

San Remigio ist eine kleine Stadt (ca. 50.000 Einwohner). Die Gemeindeverwaltung für Gesundheitswesen hat sich zum Ziel gesetzt eine medizinische Grundversorgung für die Bevölkerung zu gewährleisten und möchte allgemein ein Bewusstsein für gesunde Lebensweisen fördern. Daher organisiert die Abteilung für Gesundheitswesen Informationsveranstaltungen z.B. zum Thema Familienplanung, gesunder Ernährung und Impfschutz. Der wichtigste Teil der Arbeit wird auf der Gesundheitsstation geleistet, wo die medizinische Grundversorgung gewährleistet wird und es professionelles Personal gibt, welches auch Hausbesuche absolviert. Die Begleitung von Schwangeren und bei Geburten ist für die Gesundheitsstation sehr wichtig.

Der/die Freiwillige wird die Aktivitäten der Gesundheitsstation unterstützen, z.B durch - Messung der Vitalzeichen - Unterstützung der Notaufnahme (z.B. Dokumentation der Krankengeschichte, Schwangerschaftstests und Blutzucker messen) - Teilnahme und Unterstützung von Kampagnen zur Gesundheitsförderung - monatlichen Treffen zu Ernährungssicherheit / Ernährungsberatung teilnehmen und mitgestalten

Anforderungen an Dich

Die/der Freiwillige sollte - erste Erfahrung im medizinischen Bereich haben - flexibel und offen für neue Erfahrungen sein - Team-Player - kreativ und lösungsorientiert an Aufgaben treten - motiviert in Vollzeit die Gesundheitsstation zu unterstützen

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.
Surya Weimer, Lourens de Jong, Diego García Radkau, Anab Awale, Merel Fuchs, Matthias Scharpenberg
Glogauer Str. 21
10999 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.