weltwärts
gehen

Künstlerisches Zentrum für Jugendliche und junge Erwachsene in Quito

  • Einsatzort: EC170401, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 218144

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación Redes Solidarias

Deine Aufgabe

Das Casa Metro ist ein Kulturzentrum, in dem junge Erwachsene von 14-29 Jahren ihre Freizeit verbringen können, zum Beispiel mit Theaterkursen, Gesangsunterricht, Gitarre, Tanz, Capoiera, Kampfsport, aber auch mit Sprachen. Die Kurse werden von der Unidad Patronato Municipal San José (der Stadtgemeinde Quitos) organisiert. Die Stadtgemeinde unterhält in Quito sämtliche Projekte wie zum Beispiel die Guagua Centros (Kindergarten), Casas de la Cultura (Kulturzentren) oder auch Centros de Salut (Gesundheitszentren). Ziel dieses Projektes ist, die Potenziale der Jugendlichen in verschiedenen Bereichen weiterzuentwickeln.

Der/die Freiwillige gibt im Casa Metro Sprachunterricht im Fach Englisch (oder Französisch, Portugiesisch, etc.) für junge Erwachsene. Die Freiwilligen werden dabei immer mit lokalen Lehrer zusammenarbeiten. Eine Unterrichtsstunde kann zum Beispiel so aussehen, dass am Anfang ein bisschen der letzten Stunde spielerisch wiederholt wird, dann etwas neue Grammatik gelernt und diese mit Arbeitsblättern oder Aufgaben vertieft wird. Die Stunden können aber auch mal ganz anders aufgebaut sein, mit Konversationen oder Dialogen, dem Schreiben von Texten oder z.B. Kochen typischer Gerichte aus den jeweiligen Ländern. Eine qualitative und interkulturelle Bildung soll ermöglicht werden.

Anforderungen an dich

Der /Die Freiwillige sollte an der Geschichte, Kultur und Lebensweise Ecuadors interessiert sein. Es wird eine aktive und engagierte Mitarbeit, sowie Offenheit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft erwartet. Hierbei wird vor allem auf den Willen zu entwicklungspolitischem Engagement geachtet. Gute Englisch- und Spanischkenntnisse erleichtern den Zugang zu den Einwohnern und Projektpartnern. Interesse für die Arbeit mit Erwachsenen und erste Erfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenen sollten vorliegen, sowie die Bereitschaft, die eigene Kultur und Kenntnisse zu teilen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.
Sebastián Roldán
Berliner Allee 59/61
13088 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.