weltwärts
gehen

Lehrerassistenz an einer Schule in Tobatí

  • Einsatzort: Tobatí, Paraguay
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218116

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Paraguay

Deine Aufgabe

Die 2003 gegründete Schule bietet herausragenden Schüler aus den ärmsten Vierteln und Dörfern der Gemeinde eine hochwertige, kostenlose Schulbildung. mit der Hoffnung, dass sie nicht nur die Universität abschließen, sondern nach Tobati zurückkehren, um die dortige Lebenssituation zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet die Macchi Schule einen strengen akademischen Lehrplan und vermittelt gleichzeitig ein starkes Gefühl gesellschaftlicher Verantwortung und Solidarität. Die Macchi Schule bietet eine erstklassige vorbereitende Ausbildung für die weiterführende Bildung. Die Schüler der Macchi Schule lernen gemeinsam mind. 8 Stunden am Tag in Klassen mit weniger als fünfzehn Schülern. Die Schule bietet täglich drei gesunde Mahlzeiten Die Schule bietet kostenlose Uniformen, Bücher, Notebooks und alle anderen Schulutensilien. Die Schule ist kostenlos und steht nur den armen Schülern von Tobati zur Verfügung. Die Schule wird zu 100% durch die Stiftung Team Tobati finanziert.

Der/ die FW unterstützt die hauptamtlichen Lehrer bei den täglichen Aufgaben. Dabei soll er/sie im Unterricht den jeweiligen Lehrern assistieren, die Schüler bei ihren Aufgaben unterstützen, die Konversations- und Kleingruppen mitbetreuen und gerne auch eigene Ideen für kreatives und spielerisches Lernen einbringen.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte gerne mit Jugendlichen zusammenarbeiten, diszipliniert, dynamisch und kreativ sein.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.