weltwärts
gehen

Unterstützung von Berufsausbildungen für unterprivilegierte Bevölkerung

  • Einsatzort: Samutprakam, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218114

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

"Phra Dabos Foundation" wurde 1976 gegründet mit dem Ziel, unterprivilegierte Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Die Organisation, die unter Schirmherrschaft der königlichen Majestät steht, ermöglicht kostenlose Berufsausbildung. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen und Schüler selbstständig zu handeln und zu denken, und dadurch kultivierte und respektierte Mitglieder der Gesellschaft zu werden.

Die oder der Freiwillige wird die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie lokale Freiwillige dabei unterstützen, Kurse für die Schülerinnen und Schüler anzubieten. Hierbei geht es zum Beispiel um die Unterstützung der Vorbereitung von Englischunterricht, aber auch anderen Kursen zu Umweltthemen, Ernährungssicherung, erneuerbaren Energien und andere Themen als auch um die Unterstützung bei der Durchführung dieser Kurse.

Anforderungen an dich

Die oder der Freiwillige sollte Interesse an der Arbeit mit Menschen haben. Dafür ist ein respektvolles und freundliches Auftreten gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch den Lernenden notwendig. Für eine gute Kommunikation sind Englischkenntnisse vorausgesetzt. Außerdem sollte die oder der Freiwillige offen für die neue Kultur und Lebensweise sein, die sie oder ihn dort erwartet.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.