Internetpräsenz weltwärts

Frauenrechtsprojekt in Maputo

Einsatzort Maputo, Mosambik, Ostafrika
Sprache(n) Portugiesisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 218086

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Associação Mulher Lei e Desenvolvimento (MULEIDE)

Deine Aufgabe

MULEIDE setzt sich seit fast dreißig Jahren für die Rechte von Frauen in Mosambik, sowie für ihre Partizipation in allen Bereichen der Gesellschaft ein. Das Hauptbüro, in dem auch die_die Freiwillige arbeiten wird, befindet sich in Maputo. Darüber hinaus hat Muleide Zweigstellen und Projekte in anderen Teilen Mosambiks. Die Arbeit umfasst unter anderem Projekte zur Bildungsarbeit über Frauenrechte, zum wirtschaftlichen Empowerment von Frauen, zu Frauengesundheit (sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte, HIV / Aids) und zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Zudem organisiert Muleide Veranstaltungen und Konferenzen zum Thema Frauenrechte und Gleichstellung.

Die_die Freiwillige übernimmt vor allem organisatorische Aufgaben. Hierzu gehört die Netzwerkarbeit mit Menschenrechtsorganisationen und anderen Projektpartnern, sowie die Mithilfe bei der Durchführung von Vorträgen, Konferenzen, politischen Aktionen und anderen Veranstaltungen. Die_der Freiwillige unterstützt auch bei der Durchführung von Sensibilisierungsworkshops in den Stadtteilen, sowie bei der Organisation von Austauschmöglichkeiten zwischen jungen Aktivist_innen. Sie_er wird Jugendgruppen begleiten und bei Empowerment- und Austauschangeboten für Mädchen und junge Frauen mitwirken. Zudem wünscht sich Muleide, dass sich die_der Freiwillige in die Öffentlichkeitsarbeit einbringt .

Anforderungen an Dich

In dieser Einsatzstelle können sich besonders gut Menschen einbringen, die Interesse an Frauenrechtsarbeit haben und eine feministische Grundeinstellung mitbringen. Die_der Freiwillige sollte sich für die Arbeit in lokalen Gemeinschaften und für die Begegnung mit besonders benachteiligten Frauen und Mädchen, sowie deren Geschichten und Lebenssituationen interessieren. Einen sensiblen und kritischen Umgang mit unterschiedlichen Verständnissen von Frauenrechtsarbeit und Geschlechterverhältnissen wird vorausgesetzt. Zudem sollte die_der Freiwillige gut im organisieren seinen und selbstständig und verantwortungsvoll Aufgaben übernehmen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Alegro e.V.
Anna, Hannah und Ria
In der Bredenau 34a
28870 Ottersberg
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Alegro e.V.