weltwärts
gehen

Betreuung für Kinder und Jugendliche benachteiligter Familien (Vida Plena)

  • Einsatzort: Asunción, Paraguay
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 218077

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Youth For Understanding Paraguay

Deine Aufgabe

Ñande Rekoha (Guaraní für "Unser Leben") ist eine Betreuungseinrichtung auf dem Marktplatz "Mercado de Abasto" in San Lorenzo nahe Asunción. Die Einrichtung ist ein Projekt der Fundación Vida Plena und richtet sich an Kinder und Jugendliche von drei bis 16 Jahren, deren Familien auf dem Marktplatz arbeiten. Die Tageseinrichtung ist montags bis freitags in je zwei Schichten geöffnet und bietet täglich rund 80 Kindern und Jugendlichen Zugang zu emotionaler Unterstützung sowie einer ihren psychosozialen Bedürfnissen entsprechenden Betreuung. Ziel des Projektes ist die Begleitung der Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg zu persönlichem Wachstum sowie eine Erhöhung der Lebensqualität der Teilnehmenden sowie ihrer Familien. Ein weiteres Ziel ist die Prävention von Diskriminierung, Gewalt und Schulabbrüchen.

Die Freiwilligen werden die Mitarbeitenden des Projektes in allen Bereichen unterstützen. Dazu gehören die allgemeine Betreuung der Kinder und die Versorgung der Kinder mit Nahrungsmitteln. Außerdem unterstützen Freiwillige in der Hausaufgabenhilfe und sind Ansprechpersonen für die Kinder. Sie bereiten verschiedene Aktivitäten vor, begleiten Gruppenausflüge und unterstützen bei der Instandhaltung der Räumlichkeiten. Ziel des Einsatzes ist in erster Linie, die Kinder in ihrem Bewusstsein für ihre eigenen Rechte zu stärken sowie die Vermittlung ethischer Werte.

Anforderungen an dich

Freiwillige sollten für diesen Einsatzplatz engagiert, proaktiv, verantwortungsbewusst, sensibel und respektvoll sein. Darüber hinaus sollten sie großes Interesse daran haben, Neues zu lernen sowie die Kultur und Gesellschaft des Landes durch ihre Arbeit kennenzulernen. Außerdem sollten sie dazu imstande sein, ihre Freizeit eigenständig zu gestalten und organisieren. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werden gern gesehen, sind aber keine zwingende Voraussetzung für die Mitarbeit im Projekt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.
Andre Haberzeth
Oberaltenallee 6
22081 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V.