Internetpräsenz weltwärts

Kommunale Sonderschule "Escuela Especial España"

Einsatzort Talca, Region Maule, Chile, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 218022

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Escuela especial España

Deine Aufgabe

Die Escuela Especial España ist eine kommunale Sonderschule für 115 Kinder und Jugendliche mit geistigen Behinderungen jeglichen Grades. Das ergibt eine heterogene Gruppe an Schülerinnen und Schülern mit teilweise mehrfachem Betreuungsbedarf. Um diesem, aus den verschiedenen Diagnosen erwachsenden Bedarf gerecht zu werden und mit den SchülerInnen an allen verschiedenen Gesichtspunkten der Entwicklung arbeiten zu können, verfügt die Escuela Especial España über ein breit aufgestelltes interdisziplinäres Team, bestehend aus Fachpersonal aus verschiedenen Bereichen (Kinesiologie, Logopädie, Sozialarbeit, Psychologie, Gesundheitstechnik und Pädagogik).

Der/Die Freiwillige erhält die Möglichkeit in die Welt der Behinderungen einzutauchen, während er in den Klassenräumen aushilft, indem er gemeinschaftlich mit dem Lehrpersonal arbeitet. Im Einzelnen hilft der/die Freiwillige den Schüler/innen bei pädagogischen Aufgaben, bereitet didaktische Materialien vor und unterstützt angeleitet von den Kinesiologen bei den kinesiologischen Behandlungen. Zudem kann der/die Freiwillige bei den verschiedenen pädagogischen Exkursionen in die Gemeinde oder ggf. in die Hydrotherapie mitgehen und an allen anderen Aktivitäten der Bildungseinrichtung teilhaben. Der/die Freiwillige wird von einem/r Hilfslehrer/in angeleitet.

Anforderungen an Dich

Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Anpassungsfähigkeit, und Bereitschaft zu Lernen, Empathie, Verantwortungsbewusstsein, Geduld und Ruhe, Spanischkenntnisse.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Badisches Rotes Kreuz
Anke Tobien
Schlettstadter Str. 31
79110 Freiburg im Breisgau
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Rotes Kreuz - Landesverband Badisches Rotes Kreuz