weltwärts
gehen

Förderung von Jugendlichen mit Behinderung

  • Einsatzort: Ebolowa, Kamerun
  • Sprache(n): Französisch
  • Zeitraum: ab September | 9 Monate
  • Platz-Nr.: 217963

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Bistum Ebolowa

Deine Aufgabe

Im Foyer Pere Monti leben Kinder und Jugendliche mit körperlicher und geistiger Behinderung. Sie werden von Sozialarbeitern betreut, erhalten Unterricht und können die Gebärdensprache lernen. Es gibt außerdem eine Werkstatt für Prothesen und Kinesitherapie.

Die Freiwilligen unterstützen die Sozialarbeiter bei ihren Tätigkeiten und helfen im Alltag mit den Kindern und Jugendlichen mit. Beispielsweise durch Begleitung im Unterricht, Spielen und Hilfe beim Zubereiten der Mahlzeiten.

Anforderungen an dich

Die Freiwilligen sollten offen sein für die Begegnung mit den Kindern und Jugendlichen und bereit unterschiedlichste Aufgaben zu übernehmen. Vorkenntnisse im Bereich der Sozialarbeit, Physiotherapie oder Gebärdensprache sind sinnvoll, aber nicht notwendig.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Bistum Fulda
Paulina Hauser
Paulustor 5
36037 Fulda

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Bistum Fulda