weltwärts
gehen

Sozio-kulturelle Arbeit zur Föderung von Jugendlichen I

  • Einsatzort: Ciudad de Mexico, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 217903

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultura México

Deine Aufgabe

Der gemeinnützige Verein Centro Juvenil Promocion Integral A.C. wurde 1982 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt junge Menschen mit sozial schwachen Hintergrund aus den Stadtvierteln in Mexiko Stadt in ihren unterschiedlichen Identitäten und Ausdrucksweisen zu fördern. Mittels verschiedener Projekte aus dem soziokulturellen Bereich wie Menschenrechte, Bürgerrechte, sportlichen und künstlerischen Aktivitäten soll die Entwicklung positiver Lebensperspektiven, eine Stärkung in den eigenen Bürgerrechten unterstützt werden und die individuellen städtischen Lebensbedingungen gefördert werden.

Der/die Freiwillige unterstützt die Hauptamtlichen bei der Gestaltung- und Durchführung von Projekten im Bereich Sport, Kunst und Themen wie Menschenrechte, Bürgerrechte. Er/Sie unterstützt die Hauptamtlichen bei der Erarbeitung und Durchführung von Workshops zum Thema Bürgerrechte, Menschenrechte. Außerdem organisiert er/sie Sportevents wie z.B. Fussball- Volleyballspiele. Mit seinem/ihrem Engagement unterstützt er/sie den interkulturellen Austausch und unterstützt junge Menschen ihre Lebensbedingungen und Perspektiven zu erweitern.

Anforderungen an dich

- Einfühlungsvermögen und Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus sozialschwachen Verhältnissen. - Erfahrung in der Leitung von Gruppen sowie in der Arbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen sind von Vorteil, aber keine Bedingung - Flexibilität und Engagement sind erwünscht - Verantwortung und Respekt im Umgang mit den Projektteilnehmern sind Bedingungen für die Zusammenarbeit - gute Spanischkenntnisse sind von Vorteil

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.