weltwärts
gehen

Alto Perú - Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen

  • Einsatzort: Lima 09 Chorrillos , Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 217874

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Alto Perú

Deine Aufgabe

Ziel des Projektes ist die Förderung der Lebenschancen und der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen vulneralbler Gemeinschaften. Mit Hilfe von Sportangeboten und Stadtentwicklungsprojekten werden die Entwicklung und die Stärkung des Zusammenhaltes der kommunalen Gemeinschaft gefördert. Hierzu werden Sozialprogramme in den Bereichen Sport, persönliche Begleitung von Personen und Gestaltung öffentlicher Räume durchgeführt. Gearbeitet wird vornehmlich partizipativ mit Kindern und Jugendlichen der Gemeinschaft vor Ort.

Tätigkeiten: Unterstützung beim Surfprogramm für Kinder und Jugendliche (Begleitung und Durchführung von Workshops und organisatorischem Rahmen), Systematisierung von Unterrichtsinformationen, Unterstützung bei Wirksamkeitsstudien der Maßnahmen, Unterstützung bei Persönlichkeitsarbeit mit Kindern und Jugendlichen Angestrebte Einsatzziele: Sport als Beitrag zu persönlichen und zur sozialen Entwicklung erleben und mitgestalten, gegenseitige persönliche Bereicherung, soziokulturelle Vielfalt erleben und Begegnung gestalten, eine weitere Perspektive in die Arbeit mit einbringen, Teil eines multidisziplinären Teams werden und sein

Anforderungen an dich

- Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Respektvoller Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Kolleg*innen und Vertrauen diesen gegenüber - Offenheit für die Methoden und Konzepte des Projektes - hohes Verantwortungsbewusstsein und Kompromissbereitschaft - Motivation für sportliche Aktivitäten (v.a. Surfen)

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg
Claudia Debes
Okenstraße 15

79108 Freiburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg