Internetpräsenz weltwärts

Mitarbeit bei Dufatanye, einer NRO zur Förderung der ländlichen Entwicklung im Nyanza-Distrikt

Einsatzort P.O. Box 27, Nyanza, Busasamana, South. Province, Ruanda, Ostafrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 217842

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Dufatanye Organization

Deine Aufgabe

Die Organisation wurde 2003 gegründet um HIV-infizierte Menschen im ländlichen Ruanda zu unterstützen. Seit 2015 liegt der Schwerpunkt von Dufantanye in der ländlichen Entwicklung allgemein. In drei dörflichen Gemeinden: Busasamana, Kigoma und Rwabicuma unterstützt sie die in prekären Verhältnissen lebende Landbevölkerung durch Aufklärungskampagnen, praktische und theoretische Weiterbildungsangebote, durch die kooperative Bewirtschaftung von Feldern, durch die gemeinsame Haltung von Milchkühen und Hühnern, den gemeinsamen Betrieb einer Fischzucht und durch die gemeinsame Produktion von handwerklichen Gegenständen. Samstags werden für alle Schulkinder verschiedene Freizeitaktivitäten zu ihrer Förderung angeboten. Zur Zeit nehmen ca. 1000 Personen an dem Programm teil. Damit trägt das Projekt zur Armutsbekämpfung im ländlichen Ruanda bei.

Die FW kann in der Landwirtschaft mitarbeiten, bei den Kampagnen oder in den Workshops. Sie könnte die Samstage für die Kinder vorbereiten und durchführen. Bei Interesse sind auch Tätigkeiten in der Verwaltung und der Öffentlichkeitsarbeit möglich. Auch der (kunst) handwerkliche Kurs steht der FW offen. Darüber hinaus kann die FW Englisch-Kurse für Mitarbeiter und andere Interessierte anbieten. Sie soll auch ein regelmäßiges Sportangebot für Kinder und Jugendliche entwickeln und durchführen.

Anforderungen an Dich

Da in dem Projekt viel mit Frauen und Mädchen gearbeitet wird, soll es eine weibliche FW sein. Sie sollte Kenntnisse in der Landwirtschaft oder Gartenarbeit besitzen und Spaß an landwirtschaftlichen Tätigkeiten haben. Sie soll übers sehr gute Englischkenntnisse verfügen und flexibel sein. Darüber hinaus sollte die FW gerne mit Kindern arbeiten und auch Ideen zu dessen Förderung einbringen. Die Bereitschaft vor Ort Kinyarwanda zu lernen ist erforderlich. Einfühlungsvermögen und Respekt vor christlichen Werten sind weitere Voraussetzungen. Eigeninitiative ist auf diesem Platz sehr wichtig.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Eine Welt Netz NRW e.V.
Dr. Djiby Diouf
Achtermannstraße 10-12 48143 Münster
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Eine Welt Netz NRW e.V.