Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Mithilfe in einer Schulinitiative in Lima

Einsatzort Los Rosales, Surco, Lima, Peru, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 217766

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Das Goethehaus

Deine Aufgabe

Das Goethehaus, eine kleine, integrative Schule mitten in Lima, hat sich zur Aufgabe gemacht, Kindern eine ganzheitliche Entwicklung zu ermöglichen. Der Schulgemeinschaft ist es dabei wichtig, den Kindern ursprüngliche Werte und Bräuche der indigenen Kultur zu vermitteln. Die Schule bietet die Klassenstufen 1 – 9 an (nicht alle Klassen sind besetzt). Insgesamt gibt es zurzeit 85 Kinder. Die Einrichtung baut auf die Waldorfpädagogik auf und kombiniert Spanisch und Quechua als Sprachen für Lieder und Sprüche, die zum Unterricht dazugehören. Da es sich um eine junge Einrichtung handelt, gibt es noch viel zu tun, so dass die Mitarbeit der ganzen Schulgemeinschaft gefordert ist. So beteiligen sich die Eltern aktiv an der Weiterentwicklung der Schule und es entstehen immer wieder neue Projekte, bei denen alle mit anpacken.

Der/die Freiwillige soll sich je nach Interesse und Fähigkeiten in die Schulgemeinschaft einbringen. Zu den Tätigkeiten können zählen: Unterstützung im Unterricht (z.B. Sport, Sprachen und Handwerk), Betreuung der Kinder während den Pausen, Unterstützung bei Vorbereitungen und Durchführung von Festen und Veranstaltungen, Nachhilfe und Begleitung bei Ausflügen, Bauprojekte, Eigene Projekte (z.B. Zirkusunterricht) Durch die Assistenz des/der Freiwillige sollen einzelne Kinder (dies sind meist Kinder mit Lernschwierigkeiten oder anderen Behinderungen) die Möglichkeit bekommen besser dem Unterricht folgen zu können. So können sie sich individuell nach ihren Fähigkeiten entwickeln.

Anforderungen an Dich

Der/die Freiwillige soll mindestens 19 Jahre alt sein und Freude an der Arbeit mit Kindern haben. Handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten sind erwünscht. Er/sie sollte gerne eigene Projekte (die in den Rahmen der Schule passen) entwickeln. Besonders artistische Fähigkeiten sind herzlich willkommen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Christoph Herrmann
Parzivalstraße 2b, 76139 Karlsruhe
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.