weltwärts
gehen

Umweltbildung & analoge Forstwirtschaft in der Gemeinde Los Cipreses

  • Einsatzort: San José, Sabanilla, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 217699

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

RIFA wurde in Costa Rica 2011 gegründet & ist eine gemeinnützige Organisation, die in mehr als 20 Ländern aktiv ist. Sie fördert analoge Forstwirtschaft, eine Methode für die Wiederherstellung von Ökosystemen, die den natürlichen Wald als Wegweiser nutzen um Räume zu schaffen, die auf holistische Weise Agrarforstwirtschaft & die Wiederherstellung der Biodiversität vereinen. Dabei werden externe Einflüsse wie Agrarchemie & fossile Brennstoffe auf ein Minimum reduziert um stattdessen auf ökologische Weise die Belastbarkeit und Produktivität zu fördern. die Zweigstelle in San José, Costa Rica koordiniert Fortbildungsprogramme, die Schaffung von Demonstrationsflächen, Kommunikation und Zertifizierung von Produkte der Waldgärten. Die Organisation hat ein Netzwerk aus Trainern, die vermitteln, wie Wälder restauriert werden können, die Produktivität wiederhergestellt und so gleichzeitig neue Quellen für Ernährung und Einkommen für die lokale Bevölkerung geschaffen werden können.

Der/die Freiwillige soll in den folgenden Bereichen unterstützen: 1) in der Vorbereitung und Durchführung von Bildungsaktivitäten 2) Beschilderung und Pflege der verschiedenen Schilder (Sammelstelle, Kompostbehälter etc.) Erinnerungsnotizen von monatlichen und oder außerordentlichen Treffen). 3) Follow-up der Initiative der Baummarkierung 4) Zusammenstellung in eines Informationsheftes zum Projekt 5) Inventar der verfügbaren Werkzeuge & Entwicklung eines Systems für ihre Nutzung 6) Verfassen kurzer Artikel für das RIFA-Bulletin 7) Einrichtung einer Demonstrationsfläche eines durch analoge Forstwirtschaft geschaffenen Waldgartens 8) bei der Kommunikation & der Webseite

Anforderungen an dich

Hohe Motivation und Interesse an Umweltthemen, Freude an der Arbeit im Team und mit Kindern

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.