weltwärts
gehen

Kampagne für Permakultur und organische Landwirtschaft

  • Einsatzort: Philippi, Cape Town, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 217467

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Philippi Horticultural Area Food and Farming Campaign

Deine Aufgabe

Philippi Horticultural Area Food and Farming Campaign verfolgt zwei Hauptziele: Aufbau eines Permakultur- Farmingmodels und Angebote für Bildungsarbeit für und mit einer aktiven Zivilgesellschaft. The PHA Food & Farming Campaign ist gemeinwohl orientiert und unterhält und bewirtschaftet eine Farm für ökologischen Anbau und Permakultur. Folgende Aktivitäten stehen im Fokus: • landwirtschaftliche Aktivitäten • Umwelterziehung und -bildung • Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung

Freiwillige werden bei landwirtschaftlichen Aktivitäten und bei Umwelterziehungs- und Bildungsmaßnahmen, mit Hilfe einen Rotationssystems eingesetzt. Freiwillige sollten Interesse an Umwelt-, Natur- und Ressourcenschutz haben sowie die Bereitschaft, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Sie sollten Interesse an landwirtschaftlichen Tätigkeiten sowie die Bereitschaft, sich den Themen nachhaltiges Landwirtschaften und Aufbau von Permakulturen intensiver zu widmen.

Anforderungen an dich

Arbeitserfahrungen sind erwünscht, jedoch keine Voraussetzung. Der/die Freiwillige sollte ein umfangreiches Interesse an genannten Themenfeldern der Aufnahmeorganisation und Lernbereitschaft mitbringen. Adäquate Englischkenntnisse sowie transkulturelle Sensibilität sind Voraussetzung für diesen Einsatz.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch
Silvia Gaßmann
Auf dem Meere 1 - 2
21335 Lüneburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch