weltwärts
gehen

Arbeiten im nachhaltigen Modelldorf ProtoVillage

  • Einsatzort: Andhra Pradesh, Indien
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 217409

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Integreater Foundation - ProtoVillage

Deine Aufgabe

ProtoVillage ist ein Modelldorf um nachhaltiges Leben auf dem Land in Indien zukunftsfähig werden zu lassen. Momentan verlassen jeden Tag Farmer das Land ihrer Vorfahren um in der Stadt ein Einkommen zu finden. Dieser Trend soll mit ProtoVillage aufgehalten werden. Zunächst werden diesen Sommer noch 12 Familien in das bis dahin soweit erbaut Dorf ziehen um dann neben Bio-dynamischer Landwirtschaft Seife herzustellen, Öl zu pressen und eine Schule zu betreiben. Die Freiwilligen werden vornehmlich in der Landwirtschaft und in der Schule mitwirken. Auf der Farm werden sie dort assistieren, wo gerade Hilfe gebraucht wird und in der Schule werden sie den Kindern ein Angebot machen mit den Fähigkeiten die sie mitbringen. Also Musik, Handarbeit, Spiele, Sport, Kunst. Sie werden zusammen mit den anderen Mitarbeiter*innen im Dorf untergebracht und werden voll verpflegt.

Die Freiwilligen sind Teil eines größeren Teams in dem jede*r verschiedene Aufgaben und Verantwortlichkeiten hat. Die Freiwilligen werden hauptsächlich in der Schule mit den Kindern anhand ihrer eigenen Fähigkeiten und Talente in musikalischen, künstlerischen oder handarbeiterischen Bereichen arbeiten sowie im Farmbereich mitarbeiten. Wird eine helfende Hand an einer anderen Stelle gebraucht, sind sie dort ebenfalls gefordert. Ziel ist, dass die Freiwilligen einerseits von den Menschen vor Ort lernen und andererseits in der Schule nicht-akademische Aspekte einbringen, die momentan noch nicht selbst von den Lehrer*innen angeboten werden können.

Anforderungen an dich

Die Freiwilligen sollten bereit sein für ein einfaches Leben auf dem Land. Das Leben in einer Gemeinschaft und Verantwortung übernehmen zu dürfen ist eine weitere wunderbare Herausforderung auf die sie sich einstellen müssen. Eigeninitiative und Begeiterung sind gerne gesehen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Olga Bauer, Julia Kraft, Annika Steininger und Anja Vital
Parzivalstraße 2b
76139 Karlsruhe

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.