weltwärts
gehen

Arbeiten mit Kindern an einer Schule in Tumbes, Peru

  • Einsatzort: Tumbes, Peru
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab März | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 217395

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS DEL PERU PROGRAMAS INTERCULTURALES

Deine Aufgabe

Die Grundschule wurde 1965 gegründet und unterrichtet Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren in den Bildungsstufen Vorschule und Grundschule. Sie liegt in der nördlichen Region von Peru in der Stadt Tumbes und unterrichtet etwa 230 Schüler aus der ärmeren Region. Schwerpunkt der Erziehungsziele ist die Stärkung der kulturellen Identität und der persönlichen Fähigkeiten, um den Schülern bessere Chancen für die Zukunft zu ermöglichen.

Der/die Freiwillige unterstützt die Lehrkräfte im Englischunterricht und bringt seinen interkulturellen Hintergrund in den Schulalltag ein.Er/sie bietet Englisch Sprachworkshops an und vermittelt dadurch kulturelle Inhalte.Er/sie beteiligt sich an weiteren Fächern, darunter Mathematik, und Ökologie.Besonders im Bereich Ökologie wird der/die Teilnehmerin die Schüler beim Anlegen von Gärten und das Pflanzen von Früchten und Gemüse unterstützen. Mit seinen/ihren Einsatz trägt der/die Freiwillige zur Verbesserung der Angebote für die Kinder bei, um deren Bildungschancen zu verstärken.

Anforderungen an dich

- Qualifikationen im Bereich Erziehung und/oder Sozialpädagogik, Ökologie sind von Vorteil, jedoch keine Bedingung. - Engagement, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit sind ebenfalls wünschenswert. - Freude und Interesse an der Arbeit mit Kindern im schulischen Alltag. - Gute Spanischkenntnisse sind von Vorteil, jedoch keine Bedingung.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.