Internetpräsenz weltwärts

"Demokratie.Macht.Theater!" Die Welt durch Kunst verändern:Wo Soziale Arbeit richtig Theater macht!

Einsatzort Medellin, Kolumbien, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab August | 13 Monate
Platz-Nr. 217346

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ProyectArte

Deine Aufgabe

Proyectarte ist ein künstlerisches Sozialprojekt mit dem Ziel, durch kreative Arbeit positive Entwicklungen ("Transformationsprozesse") auf individueller und kollektiver Ebene anzustoßen und somit auch den Friedensprozess nachhaltig zu stärken. Durch die interdisziplinäre Zusammensetzung der Teams (jeweils mit Künstlern & Sozialarbeitern) werden künstlerische Prozesse als psychologisches & friedenspädagogisches Instrument eingesetzt. Das Team geht täglich in die konfliktreichen (Armen-)Viertel Medellins und betreut dort Musik-, Tanz-, Kunst- und Theatergruppen und begleitet über die teilnehmenden Kinder auch deren Familien ("en situacion de violencia"). Ziel ist also eine niedrigschwellige Jugendsozialarbeit: Nicht die Kinder kommen ins Projekt, sondern das Projekt zu den Kindern (analog zur Mobilen Schule). Der harten, sozialen Realität - Flucht, Ausgrenzung, Armut & viel Gewalt - wird die Kraft der Träume entgegengesetzt. Siehe auch http://www.corporacionproyectarte.org & Youtube

Mitarbeit in den gemischten Teams: Begleitung der einheimischen Fachkräfte, Betreuung der Kinder und Jugendlichen, Unterstützung beim Streetworking; Planung und Durchführung von Workshops/Ideen/gemeinsame Kunstprojekte, die Konflikte überwinden und den Friedensprozess mit Leben füllen: Basteln, Grafitti, Musik, Sport und Theater zwecks "Empowerment" auf individueller & kollektiver Ebene. Besuch, Befragung & Interviews der Familien. Vernetzung mit anderen Projekten & (verfeindeten) Vierteln: z.B. Organisation von Exkursionen/Turnieren, sowie Kursen. Plus: Netzwerken zur Stärkung der lokalen Zivilgesellschaft (z.B. mit Kindergewerkschaft, Jugendgruppen, Kulturzentren, Crew).

Anforderungen an Dich

Wir suchen kreative, top-engagierte, zuverlässige Jugendliche mit künstlerischer Ader (idealerweise mit Theater-Erfahrung bzw. mit viel Interesse an "Theater der Unterdrückten"). Kommunikations- und Orga-Talente gewünscht! Freude an Gruppenarbeit& Streetworking. Es braucht Selbstdisziplin, Frustrationstoleranz, Improvisationsbereitschaft und hohe Eigenmotivation. Freude am Aufbau von kleinen (Kunst-)Projekten, Jugendgruppen & Workshops. Vorbildwirkung (absolut "clean" und trotzdem kreativ). Sich in den Dienst stellen! Interesse am Friedensprozess und der Frage: Wie können entwicklungspolitische Themen spannend und humorvoll aufbereitet werden, so dass sie auch Kinder ansprechen?

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.
Cordula Müller und Pablo Schickinger
Haus der Begegnung und der Träume
Lindenstr. 5
08645 Bad Elster
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.