Internetpräsenz weltwärts

Förderung von indigenen Kindern und Jugendlichen

Einsatzort Alajuela, Costa Rica, Mittelamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 217244

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Servicios de Educación y promoción Juvenil SEPROJOVEN

Deine Aufgabe

Zielgruppen von Seprojoven sind indigene Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus benachteiligten Regionen. Die Organisation bildet Gruppenleiter*innen aus, thematisiert Menschenrechte in Projekten und Workshops und beugt Gewalt durch das Medium des Fußballs vor. Zu dieser Thematik gibt es außerdem Sport- und Freizeitangebote (Kunst, Kultur, Tanz, Musik, Theater).

Unterstützung bei: - Kontakt pflegen und regelmäßige Besuche indigener Dörfer - Fußballtraining der Jugend und Durchführung kultureller Workshops - Kooperationsspiele anleiten - Freizeitangebote gestalten und durchführen - Workshops zu Umweltthemen vorbereiten und durchführen - Sprachunterricht geben (Englisch oder andere Sprachen) - Social Media: fotografieren, filmen und bearbeiten, Dokumentation Ziel: interkulturellen Austausch stärken, Respekt vor anderen Kulturen erlernen und Einblick in eine andere Lebenswelt geben und Gemeinsamkeiten aufzeigen. Des Weiteren den Kindern und Jugendliche jüngeren Ansprechpersonen bieten, die zum Kulturaustausch einladen und neue kreative Ideen mitbringen

Anforderungen an Dich

- Mindestalter: 18 Jahre - Bereitschaft, mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus benachteiligten Familien zusammenzuarbeiten - Bereitschaft, auch an Wochenenden und Abenden zu arbeiten - Sportlichkeit und Interesse an verschiedenen kulturellen Bereichen von Vorteil - Kreativität und Flexibilität - Bereitschaft zu Wanderungen und Aufenthalte in warmen Gebieten und einfachen Lebensverhältnissen

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Deutsches Rotes Kreuz Nordrhein FreiWerk gGmbH
Annelie Rochholl
Auf´m Hennekamp 71
40225 Düsseldorf
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsches Rotes Kreuz Nordrhein FreiWerk gGmbH