weltwärts
gehen

Bildungsarbeit mit benachteiligten Jugendlichen

  • Einsatzort: Assis (Sao Paulo), Brasilien
  • Sprache(n): Portugiesisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 217137

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación AFS Programas Interculturais Brazil

Deine Aufgabe

Diese philanthropische Initiative arbeitet seit 1999 mit benachteiligten Jugendlichen im Alter von 14 - 18 Jahren zusammen und wird vom Rotary Club und dem örtlichen Senat getragen. Die Bildungsangebote gegen die Chancenlosigkeit der Jugendlichen fördern Sprachen, Geschichte, Lesen, Mathematik, Musik etc. und auch handwerkliches Training in den Bereichen Gartenarbeit, Zimmerei und Tischlerei sowie Angebote mit Computern umgehen zu lernen und Theater zu spielen.

Der/die Freiwillige soll durch seinEngagement und Mitarbeit, die Idee der perspektiv schaffenden Bildungsangebote für Jugendliche unterstützen u. bei allen infrage kommenden Bildungseinheiten mitwirken.Der/die Freiwillige wird den Jugendlichen Hilfe beim Üben von Lesen u. Rechnen geben.Auch in den Bereichen Theater u. Musik wird der/die Freiwillige das Team bei der Entwicklung u. Umsetzung von Theaterstücken unterstützen. Die Theaterstücke beziehen sich auf entwicklungspolitische Themen wie Menschenrechte, Prävention von Gewalt, Nachhaltigkeit.Im Bereich Musik wird der/die Freiwillige die Jugendlichen im Gesangsunterricht unterstützen u. somit ihre musikalische Erziehung fördern

Anforderungen an dich

- Vorkenntnisse im Bereich Bildung ist wünschenswert - Gute Portugiesisch Sprachkenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend notwendig - Erfahrung in der Leitung von Gruppen sowie in der Arbeit mit Jugendlichen sind von Vorteil - Flexibilität und Offenheit sind erwünscht - Bereitschaft zum interkulturellen Lernen im alltäglichen Umgang - Bereitschaft, sich in das Team zu integrieren

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.