weltwärts
gehen

Abraham Projekt

  • Einsatzort: Tres Rios, Costa Rica
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 217122

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Abraham Projekt

Deine Aufgabe

Das Abraham Projekt liegt in dem Außenbezirk Tres Rios, Cartago, etwa 25 Minuten von der Hauptstadt San José in Costa Rica entfernt. Es wurde 1998 mit sehr wenig Geld von einer Kirche gestartet. Mittlerweile ist auf dem 2,4 Hektar großen Landstück viel entstanden und das Abraham Projekt ist enorm gewachsen. Das Abraham Projekt ist eine Einrichtung, die sich um über 200 Kinder im Alter von 0-12 Jahren kümmert. Ein Pastor, seine Frau erbauten das Projekt mit Hilfe von vielen Spenden und freiwilligen Helfern. Über die Zeit wuchs das Projekt und mittlerweile ist es ein zu Hause für viele Kinder geworden, die, zusammen mit den anderen Kindern, in der Ganztagsbetreuung einen Platz zum Spielen, Lachen und Spaß haben gefunden haben.

Der/die Freiwillige wird 20 Stunden im Bereich Kinderbetreuung unterstützen. Die restlichen 20 Stunden wird der Teilnehmer im Alltag der Organisation unterstützen, z.B. Aktivitäten mit Kindern gestalten, bei der Hausaufgabenbetreuung, Englischnachhilfe und der Gestaltung von Freizeitangeboten helfen. Es handelt sich um ein christliches Projekt, es wird im Partnervertrag schriftlich festgehalten, dass der/die FW keine missionarischen Tätigkeiten ausführen wird und persönlich vollkommen frei ist an religiösen Veranstaltungen teilzunehmen.

Anforderungen an dich

- Erfahrung /Interesse im Bereich Pädagogik wünschenswert - Spaß und Erfahrung mit der Arbeit mit Kindern - Motivation, Ihr Wissen für eine guten Zweck einzubringen - Flexibilität und Anpassungsfähigkeit - Bereitschaft, Spanisch zu lernen - Bereitschaft, im Projekt nicht zu rauchen oder Alkohol zu trinken

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

VISIONEERS gGmbH
Natascha Tepaß
Sachsendamm 66-69
10829 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

VISIONEERS gGmbH