Internetpräsenz weltwärts

Schulische Förderung von gehörlosen Kindern auf dem Plateau, Togo

Einsatzort Kpalimé, Togo, West- und Zentralafrika
Sprache(n) Französisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 217091

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

International Volontaire en Action, IVA

Deine Aufgabe

Die Schule für gehörlose Kinder und Jugendliche wurde 2012 in Kpalimé gegründet. Gehörlose Kinder werden in Togo häufig diskriminiert und haben keinen Zugang zu einer soliden schulischen Ausbildung. Diese Schule ermöglicht mittlerweile 200 gehörlosen Kindern aus dem ländlichen Togo eine menschenwürdige Schulausbildung. Die gehörlosen Kinder können hier einen formal anerkannten Schulabschluss machen und erhalten darüber hinaus eine ganzheitliche Förderung. Damit soll ihre ökonomische und auch ihre rechtliche Situation und ihre Zukunftsperspektive verbessert werden.

Der/die FW soll vor Ort die amerikanische Gebärdensprache lernen und den/die Lehrer*innen im und nach dem Unterricht unterstützen. Er/sie soll neben der Unterrichtsassistenz, selbst zusätzliche kreative oder sportliche Förderangebote entwickeln und durchführen. Er/sie soll wenn nötig die Kinder betreuen und Hausaufgabenhilfe und Nachhilfeunterricht anbieten. Mit ihrer/seiner Hilfe kann die Förderung der Kinder intensiviert werden. Dadurch ist mit einem größeren Lernerfolg der gehörlosen Schüler zu rechnen.

Anforderungen an Dich

Der/die FW sollte einfühlsam , flexibel , kommunikations- und teamfähig sein und Eigeninitiative besitzen. Er/sie sollte Spaß am Umgang mit Kindern haben und nach Möglichkeit auch über pädagogische Erfahrung, z.B. als Gruppenleiter*in verfügen. Gute Französischkenntnisse sind Voraussetzung und die Bereitschaft die amerikanische Gebärdensprache zu lernen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Eine Welt Netz NRW e.V.
Dr. Djiby Diouf
Achtermannstraße 10-12 48143 Münster
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Eine Welt Netz NRW e.V.