Internetpräsenz weltwärts

Unterstützung durch Bildung: Assistenz in einer lokalen Schule

Einsatzort Quito, Ecuador, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab September | 10 Monate
Platz-Nr. 217009

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación INTERCAMBIO INTERNACIONAL PARA EL DESARROLO

Deine Aufgabe

Die Schule Escuela María Clara Díaz Mejía liegt in der Provinz Pichincha in Quito und unterrichtet momentan 141 Schülerinnen und Schüler. Sie orientiert sich an dem gängigen ecuadorianischen Lehrplan und bietet Bildungsmöglichkeiten für Kinder von 3 bis 12 Jahren. Die Schule basiert auf christlichen Grundwerten.

Die Freiwilligen nehmen am alltäglichen Unterricht teil, der durch die dortigen Lehrer durchgeführt wird. Die Freiwilligen unterstützen und helfen z.B. beim Austeilen von Materialien oder kümmern sich um Kinder, die spezielle Hilfe oder mehr Aufmerksamkeit brauchen.

Anforderungen an Dich

Die Freiwilligen brauchen Geduld und Motivation in der Arbeit mit kleinen Kindern sowie Flexibilität. Von Vorteil aber nicht zwingend sind gute Spanischkenntnisse, Grundkenntnisse sind jedoch notwendig, um mit den Lehrerinnen und Lehrern zu kommunizieren.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Open Door International e.V.
Linda Krall
Thürmchenswall 69 \
50668 Köln
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Open Door International e.V.