weltwärts
gehen

Schutz und Präservation der natürlichen Ressourcen

  • Einsatzort: Sisaket, Amphur Na Noi, Nan, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216869

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Einrichtung die sich dem Schutz und dem Erhalt natürlicher Ressourcen verschrieben hat. In dem Projekt wird die Entwicklung der Natur vor Ort beobachtet und dokumentiert. Maßnahmen zum Ressourcenschutz werden geplant und durchgeführt. Zusätzlich engagiert sich das Projekt in präventiven Maßnahmen zum Ressourcenschutz. Besucher der Nationalparks in Nan werden über die Natur und wie man diese besser schützen kann informiert.

Der/Die Freiwillige wir die hauptamtlichen Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen des Projektes in verschiedenen Aufgabenfeldern unterstützen. Eine Aufgabe des/der Freiwilligen wird es sein beim Umweltschutz im Nationalpark zu helfen. Der/Die Freiwillige wird bei der Florabeobachtung und -pflege mithelfen. Der/Die Freiwillige wird zudem bei präventiven Maßnahmen zum Umweltschutz helfen. Dies beinhaltet das Informieren und Aufklären von Besuchern des Projekts über die Umweltbedingungen vor Ort und wie diese bestmöglich geschützt und erhalten werden können. Der/Die Freiwillige soll Informationsmaterial auf Englisch und Deutsch für die Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen und Besucher miterstellen.

Anforderungen an dich

Der/Die Freiwillige sollte Interesse am Umweltschutz haben. Er/Sie sollte in der Lage sein körperlichen Tätigkeiten im Nationalpark nachgehen zu können. Er/Sie sollte freundlich und aufgeschlossen sein. Eine gewisse Flexibilität im Arbeiten wird vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.