weltwärts
gehen

Betreuung von Kindern und Mitarbeit im Hospiz

  • Einsatzort: Kabwe, Sambia
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216836

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Ranchhod Community Services and Hospice (RCSH)

Deine Aufgabe

RCSH wurde 2003 als lokale gemeindebasierte NGO gegründet, mit dem Ziel, besonders Menschen mit einer Erkrankung an Aids Palliativpflege anzubieten. Das Ranchhod Hospiz ist eines der drei derzeit in Sambia existierenden Hospizen, es bietet 21 Menschen einen Platz. Darüber hinaus werden im Zentrum HIV-Tests, ein Ernährungsprogramm für 25 Senior*innen sowie ein Familienplanungsprogramm durchgeführt. RCDS betreibt auch ein Kinderzentrum insbesondere für Waisenkinder und Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen, indem bis zu 50 Kinder unterstützt werden. RCSH leistet physische, spirituelle, psychologische und soziale Unterstützung für benachteiligte Menschen der Region.

Der*die Freiwillige wird unter anderem • bei der Pflege der Patient*innen im Hospiz unterstützen • bei der täglichen Betreuung der Kinder mitarbeiten eigene Aktivitäten im Kinderzentrum durchführen • die Verwaltung und Logistik des Zentrums unterstützen • Essen vorbereiten und verteilen • Sozialarbeiter*innen bei Hausbesuchen begleiten und unterstützen Aufgrund der verschiedenen Projekte sind die Tätigkeiten sehr vielfältig, sodass der*die Freiwillige nach einer Eingewöhnungsphase Schwerpunkte in einigen Bereichen setzen kann. Der*die Freiwillige wird eng mit den Mitarbeitenden der Organisation zusammenarbeiten.

Anforderungen an dich

Freude an sozialer Arbeit; gute Englisch-Kenntnisse; Bereitschaft, die lokale Sprache Bemba zu erlernen; starke Motivation für den Einsatz bei RCSH; Bereitschaft, die Regeln und Anweisungen der Organisation zu akzeptieren und ihnen zu folgen; respektvolle, offene Haltung gegenüber Mitmenschen; Verantwortungsbewusstsein; Sensibilität für die besondere Rolle, die RCSH in der Gemeinde repräsentiert; Tropentauglichkeit; der*die FW muss körperlich und psychisch in der Lage dazu sein, täglich mit Kindern bzw. mit sterbenden Menschen zu arbeiten.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Brot für die Welt
Andrea Wolter
Caroline-Michaelis-Str. 1 10115 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Brot für die Welt