weltwärts
gehen

Hilfe bei der sozialen Entw. des Umwelt- + Gesundheitsbewusstseins von Kindern + Jugendlichen II

  • Einsatzort: Sagay City, Negros Occidental, Philippinen
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216819

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

IRC Sagay Community

Deine Aufgabe

IRC ist eine Organisation, die gemeindebasiert mit den Gemeinden im ländlichen Bereich um Sagay - ganz im Norden von Negros Occidental arbeitet. Teilweise Bauern, teilweise Fischer. Hierzu gehören neben der Bildungsarbeit auch der kulturelle Austausch, fundraising für die lokalen NGO`s und die direkte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ziel ist die die bei IRC evangelisch christliche orientierte Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, um bessere Zukunftschancen zu ermöglichen. Hierzu gehören Projekte wie die Implementierung von Wassersystemen, die Organisation eines Schulbus - Service, der Bau von Toiletten/Duschen, Wiederaufbauhilfe nach Taifunen, Organisation von Fischerbooten, Arbeit im "Community Center", etc.

Die Freiwilligen sollten sich auf ein einfaches Leben auf dem Lande einstellen und bereit sein, flexibel in den dortigen Kommunen für verschiedene Projekte wie Nachhilfe, im landwirtschaftlichen Bereich oder auch bei einfachen organisat. Abläufen zu helfen. Die Arbeit dort ist in meist engem Kontakt zur dortigen Landbevölkerung und im Kontext mit den dortigen aktuellen und langfristigen Bedarfssituation zu sehen. Hierzu ist eine hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Offenheit für Neues gefragt. Wissen und der Wille zur respektvollen Weitergabe von Wissen zur allg. Hygiene (Wasser, Lebensmittel, Körperhygiene, etc.) ist von Vorteil. Ebenso die Bereitschaft im Gegenzug Wissen anzunehmen.

Anforderungen an dich

Sie sollten keine schlechten Eigenschaften wie rauchen, trinken oder Spielsucht haben. Erwartet wird die Bereitschaft, Kindern, Jugendlichen und Frauen in den Themen Gesundheit, Hygiene und Umwelt, Wissen zu vermitteln. Dieses Grundwissen hat normalerweise jeder gebildete junge Mensch in unserem System. Gefragt sind auch Fähigkeiten, Wissen in den Bereichen Haushalt, Gartenarbeit, Basteln und Kunst zu transferieren. Die Freiwilligen sollen auch Projekte dokumentieren und bei der Durchführung mithelfen. Wissen im Umgang mit dem Computer/ der Produktion von Videos oder im Sozialmanagement sind ebenfalls vorteilhaft.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Mariphil e.V.
Martin Riester
Mittlere Str. 26
72488 Gutenstein

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Mariphil e.V.