weltwärts
gehen

GAIA - Bildung und Nachhaltiges Leben in Bozevce

  • Einsatzort: Bozevce, Kosovo
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216818

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

GAIA

Deine Aufgabe

GAIA ist eine junge Friedensorganisation im Kosovo, die sich für Friedensarbeit, die Solidarität zwischen Menschen über ethnische Grenzen hinweg und die Rechte von Minderheiten einsetzt. Dieser Fokus und die reale Zusammenarbeit von jungen Albanern, Serben, Roma und Askhali in dieser Organisation ist für den jungen kriegsgeschädigten Staat Kosovo außergewöhnlich. Die Aktivitäten zielen auf Empowernment junger benachteiligter Menschen in nahegelegenen Dörfern von Prishtina. Durchgeführt werden lokale Projekte und internationale Workcamps zu den Themen Minderheitenrechte, Umweltgerechtigkeit, freiwilliges und gesellschaftspolitisches Engagement, Ausdruck durch Musik und Video. Seit 2017 entwickeln junge enthusiastische Menschen auf einem halben Hektar ein Permakulturprojekt, das Bildung und Erleben zu und von Nachhaltigem Leben, ökologischem Bauen, Bioanbau und Gemeinschaftlichen Leben dienen soll.

Der_die Freiwillige wohnt und lebt im Dorf Bozevce. Der_die Freiwillige ist Teil des Projektteams und setzt sich gemeinsam mit diesem mit dem Thema nachhaltiges Leben auseinander und ist an der Weiterentwicklung des Projektes beteiligt. Ziel ist dabei auch das Dorf aktiv in das Projekt einzubeziehen. Der_die Freiwillige baut Kontakt zu Einheimischen auf und unternimmt Besuche bei den älteren Menschen im Dorf. Er_sie übernimmt den Jahreszeiten entsprechend landwirtschaftliche und handwerkliche Aufgaben und erarbeitet passende Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche. Er_sie ist an der Organisation von Workcamps und Fesitvals beteiligt.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte: - Interesse an nachhaltigem und einfachem Leben, Umweltthemen und einem ganzheitlichen Ansatz zu sozialen und Umweltproblemen mitbringen - Lust haben in einem kleinen Dorf gemeinschaftlich zu leben - im Team arbeiten und einen offenen Kommunikationsstil mitbringen - eine lernende Haltung mitbringen und offen sein sich an lokale Gebräuche anzupassen - Selbstinitiative und Motivation mitbringen - Bereit sein Albanisch und Serbisch zu lernen - Selbstinitiative und offene Kommunikationsweise mitbringen

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Friedenskreis Halle e.V.
Christin Ludwig (Entsendung) & Bojana Matuzovic (Aufnahme)
Große Klausstr. 11 \ 06110 Halle/Saale

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Friedenskreis Halle e.V.