weltwärts
gehen

Dorfentwicklung und Bildung bei den Massai

  • Einsatzort: Kitiangare Loltepes, Sukro, Simanjiro District, Tansania
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216777

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Nehemia Christian Aid Foundation

Deine Aufgabe

Die Einsatzstelle befindet sich in Kitiangare Loltepes im Herzen des Massailandes, 110 Km südwestlich von Arusha. Loltepes ist ein neugegründetes Dorf, das die Partnerorganisation gemeinsam mit den Massai gegründet hat. Derzeit werden Mais und Bohnen zur Eigenversorgung angebaut. Die Landwirtschaft wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Brunnen mit Solaranlagen sorgen für frisches (Trink)Wasser. Immer wieder sollen neue Brunne dazu kommen, um die Wasserversorgung sicherzustellen. Für die Masaikinder aus den umliegenden Stämmem gibt es eine Schule mit Internat. Derzeit besuchen ca. 400 Kinder die Schule.

Die Tätigkeitsgebiete der Freiwilligen sind sehr vielfältig. Sie können in der Landwirtschaft, beim Brunnenbau, bei der Betreuung der Kinder im Internat, in der Freizeitgestaltung (kreativer Bereich, Sport, Musik), Lernunterstützung für die Schüler/innen und als Assistenz für die lokalen Lehrer/innen in der Schule eingesetzt werden. Je nach Fähigkeiten, Vorerfahrungen und Interessen wird der Arbeitsplan gemeinsam mit den Freiwilligen festgelegt. Die Freiwilligen erhalten einen tiefen Einblick in die Entwicklung ländlicher Gebiete.

Anforderungen an dich

Die Freiwilligen sollten Interesse und auch Geschick für die praktischen Arbeit mitbringen. Sie müssen körperlich gesund und belastbar sein. Die Freude am Umgang mit Kindern ist ebenfalls eine wichtige Voraussetzung. Die Freiwilligen müssen bereit sein, vor Ort die Sprache Kissuaheli zu lernen. Dafür wird ein Sprachkurs angeboten. Voraussetzung ist auch die Bereitschaft, nur unregelmäßig Zugang zu sozialen Medien zu haben.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

APCM e.V.
Carmen Pietsch
Postfach 11 51
73766 Denkendorf

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

APCM e.V.