weltwärts
gehen

Assistenz in einer Grundschule

  • Einsatzort: 620A Phudufudu St., Meadowlands, Johannesburg, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216706

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS INTERCULTURE SOUTH AFRICA

Deine Aufgabe

Die Einrichtung wurde 1957 mit dem Ziel gegründet, Schülern zwischen 5-13 Jahren in ihrem Lernprozess zu unterstützen, um ihre jeweiligen Fähigkeiten optimal zu entwickeln und ihnen somit den langfristigen Zugang zu Bildung zu erleichtern. Das Projekt ist eine Township Schule in Soweto und erhebt kein Schulgeld, sodass der lokalen Zielgruppe, die aus der ärmeren und der unteren Mittelschicht stammt, der Schulbesuch ermöglicht werden kann.

Die FW wird den Lehrern beim Computerunterricht assistieren und die Schüler dabei unterstützen, Computer Grundkenntnisse zu lernen. Weitere Aufgaben sind die Aktualisierung des Trainingprogramms, Online-Lernprogrammen, sowie Katalogisierung der Lernmaterialien. Die FW kann sich je nach Interessen und Bedarf der Zielgruppe kreativ einbringen und eigene Workshops zu unterschiedlichen Themen anbieten.

Anforderungen an dich

Der/die FW sollte gut Englisch sprechen können, sozial und kommunikativ sein, eine proaktive Arbeitseinstellung haben, flexibel und offen sein, und mit den gängigen Computerprogrammen umgehen können. Der FW sollte kinderlieb sein. Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft sind für eine angenehme Arbeitsatmosphäre wünschenswert. Toleranz gegenüber der südafrikanischen Kultur sind Voraussetzung

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.