weltwärts
gehen

Naturschutz und Umweltbildung in einem botanischen Garten

  • Einsatzort: Paraiso, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216701

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

Der jardín Botánico Lankester der Universidad de Costa Rica, ein nationaler Schutzraum für Epiphyen, ist eine Forschungsstelle der Universität von Costa Rica und wurde 1973 gegründet. Der Botanische Garten Lankester befindet sich in Cóncovas, einer kleinen Gemeinde im Kanton Paraíso in der Provinz Cartago. Der Garten ist 14 h groß und hat Flächen von Primär- und Sekundärwald zu Schutzzwecken, Labore zur Forschungszwecken, eine Bibliothek für Informationsbeschaffung, eine Rezeption zur Weitergabe von Informationen an Touristen und Gemeindemitglieder und die Verwaltungsbüros. Die Mission ist der Schutz der Umwelt durch Forschung und Bildung.

Der/die FW soll in verschiedenen Bereichen Unterstützung bieten Wintergarten: Instandhaltung & Pflege der Pflanzenkollektionen Labor: Bereitstellung & Säuberung der Materialien Garten: Instandhaltung & Pflege der Außenbereiche Forschung Rezeption: Besucherinformation, Umweltbildung Informationskampagnen zum Projekt: Events & Social Media

Anforderungen an dich

Der FW sollte Grundkenntnisse an Spanisch mitbringen und einen aufgeschlossenen, offenen Charakter haben um sich gut ins Projekt einzuleben. Interesse an Umweltschutz

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.