weltwärts
gehen

Umweltbildung und Aufforstung in Naranjo

  • Einsatzort: Naranjo, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216686

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

Die Einsatzstelle befindet sich im Zweig für Umwelt der staatlichen Gemeindeverwaltung (Municipalidad) von Naranjo. Die Municipalidad de Naranjo wurde 1900 gegründet um sich um die Bedürfnisse und die Entwicklung der Bevölkerung von Naranjo zu kümmern. Auf administrativer, finanzieller und sozialer Ebene strebt die Gemeindeverwaltung an, die Lebensqualität der Bevölkerung zu verbessern und ihre Partizipation an demokratischen Prozessen zu erhöhen. Die Wirtschaft von Naranjo basiert auf Agrikultur (insb. Kaffeeanbau) und Tourismus. Die Abteilung Gestion Ambiental der Municipalidad befasst sich spezifisch mit den Thema Umwelt innerhalb der Gemeinde, dazu gehören Umweltbildung, Recycling, Aufforstung, Kontrolle der Umweltschutzregularien.

1. Zusammenarbeit mit dem Umweltinspektor: Besuche an Orten, bei denen eine Kontrolle ansteht. 2. Organisation und Teilnahme an der Umweltmesse (Feria Ambiental del Cantón de Naranjo) und anderen Veranstaltungen: Untersützung der Vorbereitung, Informations- und Werbekampagnen, Durchführung etc. 3. Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Umweltprojekten - Besuche, Informationsaustausch etc. 4. Unterstützung der täglichen Aufgaben des Büros: administrative Aufgaben, Vorbereitung & verschicken von Dokumenten, Ordnung im Dokumentenmanagement schaffen etc. 5. Unterstützung der Recyclingkampagnen

Anforderungen an dich

Der FW sollte Grundkenntnisse an Spanisch mitbringen und einen aufgeschlossenen, offenen Charakter haben um sich gut ins Projekt einzuleben. Interesse an Umweltthemen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.