weltwärts
gehen

Förderung von Schülerinnen an der St. Anne Girls Oberschule und HIV/Aids Beratung II

  • Einsatzort: Dudi, Kakamega County , Kenia
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216684

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ICYE Kenya

Deine Aufgabe

St Anne Girls ist eine weiterführende Schule für circa 80 Mädchen aus der ländlichen Region. Die Mehrzahl der Kinder sind Waisen und leben in armen Verhältnissen. Über 70% der lokalen Bevölkerung sind unter 40 Jahre alt. Unweit der Schule gibt es ein Gesundheitszentrum, welches insbesondere von HIV/Aids betroffene Menschen versorgt und informiert. Die Hauptzielgruppe sind hierbei junge Menschen im Alter von 16 bis 40 Jahren, weshalb eine Zusammenarbeit mit lokalen Schulen förderlich ist.

Der/die Freiwillige wird die LehrerInnen an der Schule unterstützen. Dazu gehören folgende Aufgaben: Vor- und Nachbereitung der Fächer, Unterrichtsbegleitung insbesondere in den wissenschaftlichen Fächern, Aufsicht bei Prüfungen, Kontrollieren von Aufgaben, Protokollieren des Lernfortschritts der Mädchen, individuelle Betreuung und Beratung von Schülerinnen. Zusätzliche landwirtschaftliche Aufgaben fallen im Schulgarten an. Außerdem wird der/die Freiwillige im nahegelegenen Gesundheitszentrum mithelfen und den Angestellten bei der Beratung von HIV Betroffenen unterstützen. Die gewonnenen Kenntnisse können zur Präventionsarbeit an der Schule genutzt werden.

Anforderungen an dich

Aufgeschlossenheit, Engagement und Geduld bei der Arbeit mit der Zielgruppe, eine vorbildhafte und erwachsene Verhaltensweise ist notwendig

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.