weltwärts
gehen

Proyecto Ambiental Vista Verde_San Pedro_01

  • Einsatzort: Mindo, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216610

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Aso. Experimento de Convivencia Internacional del Ecuador-EIL Ecuador

Deine Aufgabe

"Proyecto Ambiental Vista Verde" ist eine ecuadorianische Bürgerinitiative. Mindo liegt etwa 70 km westlich von Quito und ist der Ausgangspunkt des Projektes, das in den Nachbargemeinden fortgesetzt wird. Das Ziel des Projekts ist es, die Bildungsangebote für die Einwohner*innen der kleinen Gemeinden auszubauen und durch die Freiwilligen eine internationale Perspektive in der Bildung zu schaffen. Öffentliche Schulen in ländlichen Gebieten haben oft nur eine*n Lehrer*in, der*die die Kinder der Klassen in allen Unterrichtsfächern unterrichtet. Außerdem unterstützt dieses Projekt lokale Vorhaben für den Umweltschutz.

Die Freiwilligen sind für die Durchführung und Assistenz von Englisch- und eventuell Sport und Computerunterricht zuständig. Außerdem engagieren sich die Freiwilligen oft in lokalen Projekten des Umweltschutzes. Andere mögliche Tätigkeitsbereiche je nach Interesse und Nachfrage: Landwirtschaft – Hilfe und Training von organischem Anbau. Diese Tätigkeit kann auf Anbauflächen der Schulen oder der Gemeinden stattfinden, vor allem während der Schulferien. Außerdem können die Freiwilligen teilweise Workshops in den Bereichen Musik, Tanz, Kunst, Sport, etc. veranstalten sowie Computerkurse geben oder andere Fremdsprachen unterrichten.

Anforderungen an dich

Offenheit und Flexibilität, hohes Maß an Eigeninitiative, Geduld, Interesse am Leben auf dem Land, Freude am Unterrichten, Grundkenntnisse im Spanischen sind von Vorteil, kulturelle Sensibilität, Kreativität, Fähigkeit den Anweisungen der Lehrer/innen zu folgen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Experiment e.V. 
Lion Schiner, Vera Sel
Gluckstraße 1
53115 Bonn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation
Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Experiment e.V.