Internetpräsenz weltwärts

Mit Fußball in eine bessere Zukunft: Sportsozialarbeit in der legendären Comuna 13 (Colombia)

Einsatzort Comuna 13, Medellin, Kolumbien, Südamerika
Sprache(n) Alle Sprachen
Zeitraum ab August | 13 Monate
Platz-Nr. 216534

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Club Deportivo Semillas de Vida y Paz

Deine Aufgabe

Das Sportprojekt "Club Deportivo Semillas de Vida y Paz" will in ihrer local community "eine Saat des Friedens und des gesunden Lebens" aussähen, indem es Kindern und Jugendlichen aus der legendären Comuna 13 regelmäßige Sportangebote, Trainings und Spiele bietet (meist Fussball). Die Kinder dürfen hier ihre Persönlichkeit und ihre sportlichen Talente entwickeln. Der Leiter ist ein ehemaliger Fussball-Profi, der seiner Comunidad etwas zurückgeben will. Das wichtigste ist, dass die Kinder eine Alternative zum Leben in Banden bekommen und durch die Regelmäßigkeit der Trainings Struktur in ihren Alltag bekommen. Über den Sport sollen Werte vermittelt und eine gesunde Lebensführung eingeübt werden. Die Kinder- und Jugend-Mannschaften spielen in einer Fussball-Liga auf durchaus hohem Niveau. Früher war die Comuna 13 sehr vom Bürger- und Bandenkrieg betroffen, hat aber vom Friedensprozess enorm profitiert und ist sozialpolitisch eines der interessantesten Vierteln von ganz Kolumbien.

Mitarbeit in der Betreuung von Kinder- und Jugendlichen, insb. der Fussball-Teams des Sportprojektes: Planung & Durchführung von Trainings (Trainer), Wertevermittlung, Coaching bei Spielen & Turnieren (ca. 25 Wochenstunden auf dem Sportplatz); Bildung & sinnvolle Freizeitgestaltung, Hausaufgabenbetreuung, Sprachunterricht/Workshops, Kooperation mit anderen Sozialprojekten der Stadt, Stärkung der lokalen Zivilgesellschaft durch Synergie-Effekte u. Vernetzung mit lokalen Jugend- und Kulturhäusern (z.B. Villa Laura, Culturizarte, Biblioteca), Aufbau einer escuela movil deportiva, externe Sportangebote, z.B. für Straßen- u Schulkinder, integrative Angebote für Menschen mit Behinderung

Anforderungen an Dich

Freude und Erfahrung mit Fussball (möglichst gutes Niveau) und Sport allgemein. Fähigkeit, Trainings zu leiten. Du bist Trainer, Coach und Vorbild für die Kids. Gesunde Lebensführung, die den Kindern als Vorbild dienen kann: Zuverlässigkeit, keine Drogen, kein Rauchen und kein Alkohol. Lernbereitschaft, Selbständigkeit, Kommunikationsfreudigkeit. Flexibilität, da an Wochenenden öfters Spiele oder Turniere stattfinden. Bereitschaft zur und Weiter-Entwicklung des sozialpädagogischen Konzeptes, wie man den Sport als Instrument der Begegnung und Persönlichkeitsentwicklung nutzen kann. Zuversicht & praktisches Anpacken!

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.
Cordula Müller und Pablo Schickinger
Haus der Begegnung und der Träume
Lindenstr. 5
08645 Bad Elster
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.