weltwärts
gehen

Rey Curré - Ländliche Entwicklung und Umweltbildung in einer indigenen Gemeinde

  • Einsatzort: Rey Curré, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216533

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Arbofilia

Deine Aufgabe

Ziel der Organisation ist es, die Bereiche Umwelt, Sicherheit und Gesundheit abzudecken. Sie reagiert damit auf die Zerstörung der Ökosysteme, die mit der zunehmenden Anwesenheit von Nicht-Indigenen auf dem Territorium der Boruca einhergeht. Dazu sollen Wasserverschmutzung, der Rückgang der Waldflächen und die Nutzung des Bodens für den Drogenanbau bekämpft werden. Besondere Beachtung findet der Schutz der Feuchtgebiete. Die Organisation unterstützt den Versuch der Indigenen, ihr rechtmäßiges Land zurückzuerlangen und durch Besitztitel abzusichern. Außerdem will sie die Lebensqualität vor allem der ältesten Bewohner des Dorfes, die über einen besonderen Wissensschatz verfügen, verbessern.

• Umweltbildung und Aktionen mit Kindern und Jugendlichen • Entwicklung eines Systems zur Müllentsorgung • Büroarbeit: Monatliche Berichte verfassen, an Versammlungen teilnehmen, Recherchearbeiten • Feldarbeit zum Schutz und zur Reinigung von Quellen und Flüssen • Unterstützung im Fundraising • Anlegen eines Gartens mit Lebensmitteln und Medizinpflanzen

Anforderungen an dich

1. Besondere Motivation proaktiv mitzuhelfen; Eigeninitiative 2. Entscheidungsfreude 3. Respektvolles Verhalten 4. Guter Umgang mit anderen Menschen, Teamfähigkeit 5. Gute EDV-Kenntnisse 6. Gute körperliche Fitness

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Pro REGENWALD e.V.
Daniela Subtil
Frohschammerstr. 14 80807 München

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Pro REGENWALD e.V.