Internetpräsenz weltwärts

Achtsame und kreative Gestaltung zusätzlicher Bildungsangebote an einer Schule in Ecuador

Einsatzort Ibarra, Ecuador, Südamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 216459

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Stiftung für Soziale Entwicklung Ecuador, VENAEcuador

Deine Aufgabe

Unsere Partnerorganisation VENAEcuador hat sich unter anderem der Förderung der Kinder in Ecuador durch interkulturellen Austausch und Zugang zu kreativer und individueller Förderung verschrieben. Zu diesem Zweck kooperiert sie mit Schulen und Kindergärten, die einen stabilen Rahmen und den Zugang zur wichtigsten Zielgruppe – den Kindern jeden Alters aus allen Schichten – bieten. Ziele sind beispielsweise, auf dieser Plattform alle Beteiligten für Gleichberechtigung zu sensibilisieren, ein Umweltbewusstsein zu fördern und die Kinder – besonders die Mädchen – in ihrer Selbständigkeit zu unterstützen. Durch den Einsatz internationaler Freiwilliger findet ein interkultureller Austausch statt und alle lernen voneinander. Diese Gesamtschule mit einem angeschlossenen Kindergarten liegt in Ibarra in den nördlichen Anden Ecuadors. Du wirst hier mit den jüngeren Schülern arbeiten. Sie sind wissbegierig und freuen sich über eine Abwechslung zum sonst strengen Unterricht.

Du unterstützt und ergänzt den Schulalltag. Dazu ist deine Kreativität gefragt. In AG’s oder Nachhilfeangeboten wirst du den Kindern durch alternative Methoden, neue Wege des Lernens aufzeigen. Deine Angebote finden im nonformalen Bereich des Schulalltages statt. Vor allem weil die Teilnahme an deinen Angeboten für die Schüler freiwillig ist, ist deine Begeisterungsfähigkeit gefragt. Du bietest gemeinsam mit den Lehrkräften Mal- und Bastelclubs an, gründest eine Fußballmannschaft oder beteiligst dich an der Gestaltung des Schulgeländes. Bring dich und deine Fähigkeiten mit ein. Gib den Kindern einen Einblick in deine Kultur und sei offen für ihre, so dass ihr alle voneinander lernen könnt.

Anforderungen an Dich

Du solltest über gute Englischkenntnisse verfügen und zumindest Grundkenntnisse der spanischen Sprache mitbringen. Durch das Leben in einer netten Gastfamilie wirst du deine Spanischkenntnisse ohnehin sehr schnell verbessern. Deshalb ist es uns wichtiger, dass du vor allem deinen Spaß am Spielen und Lachen mit Kindern und kreativer Arbeit hast und dass du flexibel auf ungewohnte oder nicht erwartete Situationen reagieren kannst. Du solltest in deinem Gepäck auf jeden Fall einiges an Geduld, guter Laune und Begeisterungsfähigkeit dabei haben. Trau dich! Die Kinder werden es dir danken und du wirst unvergessliche Erfahrungen machen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Arbeiter Samariter Bund Landesverband S-H e.V., ASB / Jugend im Ausland
Cathrin Thiele
Ringstr. 35 24114 Kiel
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Arbeiter Samariter Bund Landesverband S-H e.V., ASB / Jugend im Ausland