weltwärts
gehen

Assistenz in der Betreuung von älteren Menschen

  • Einsatzort: Kottayam/Kerala, Indien
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab September | 6 Monate
  • Platz-Nr.: 216410

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Mundakapadam Mandirams Society

Deine Aufgabe

Die Mundakapadam Mandirams Society wurde 1933 von P.C. George und seiner Schwester gegründet, um Obdachlosen ein Unterkunft zu verschaffen und diese bei sich aufzunehmen. In den letzten Jahren ist die MMS zu einer Unterkunft geworden, in der über 100 Männer und Frauen im Alter gepflegt werden. Das Ziel der Organisation ist es, die Aufrechterhaltung der Heimstätte für Notdürftige zu erhalten, um den Seniorinnen und Senioren ein friedliches und komfortables Leben zu gewährleisten. Darüber hinaus hat die MMS zusätzlich zu dem Seniorenzentrum ein Waisenhaus für Mädchen gegründet. Derzeit wohnen dort Mädchen im Alter zwischen 4 und 22 Jahren. Außerdem unterhält die MMS auch ein größeres Krankenhaus, das „Mandiram Hospital". Die Zielgruppe der Organisation sind vor allem mittellose, notleidende Seniorinnen und Senioren sowie bedürftige und verwaiste Kinder aus der lokalen Umgebung.

Die Freiwilligen verbringen Zeit mit den Seniorinnen und Senioren und unterstützen die Mitarbeitenden bei der Freizeitgestaltung der älteren Menschen. Dazu gehören vor allem kreative Aktivitäten wie singen und malen. Außerdem helfen die Freiwilligen dabei, das Essen zuzubereiten und zu servieren. Die Freiwilligen können darüber hinaus Englisch mit den Seniorinnen und Senioren üben und im Gegenzug die Landessprache Malayalam lernen. Je nach Vorerfahrung haben die FW auch die Möglichkeit, im angrenzenden Krankenhaus zu assistieren.

Anforderungen an dich

Die Freiwillige sollte Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Da vor Ort nur wenige Menschen Englisch sprechen, ist die Bereitschaft zum Erlernen der Landessprache Malayalam essentiell. Außerdem wird von den Freiwilligen Offenheit für andere Kulturen und Lebensweisen erwartet. Darüber ist ein hohes Maß an Flexibilität wichtig. Außerdem sollten die Freiwilligen die gesundheitlichen Voraussetzungen mitbringen, über einen längeren Zeitraum unter tropischen Bedingungen zu leben.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsch-Indische Zusammenarbeit BaWü e. V.
Melina Schmidt
DIZ e. V.
Odrellstraße 43
60486 Frankfurt am Main

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsch-Indische Zusammenarbeit BaWü e. V.