weltwärts
gehen

Casa Claret - Notunterkunft für Straßenkinder in Bogota

  • Einsatzort: Bogotá, Kolumbien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216377

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ICYE Colombia

Deine Aufgabe

Die Stiftung "Hogares Claret" begleitet Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen mit dem Ziel, ihre Rechte zu stärken und sie für eine bessere Zukunft zu befähigen. Das Centro de Emergencia ist eine Notunterkunft für circa 80 Straßenkinder. Die Kinder und Jugendlichen haben Ausgrenzung oder Gewalt erfahren, konsumieren psychoaktive Substanzen, stehen in Konflikt mit dem Gesetz und sind teils verhaltensauffällig. Im Zentrum werden ganzheitliche Leistungen in den Bereichen Gesundheit, Bildung und soziale Interaktion geboten. Mittels psychosozialer und therapeutischer Maßnahmen werden Straßenkinder in der Rehabilitation begleitet. Wenn möglich werden die Familien mit einbezogen.

Der/die Freiwillige wird die pädagogischen Aufgaben im Projekt unterstützen. Tätigkeitsbereiche sind: Therapiemaßnahmen begleiten, Berichtswesen, Teilnahme an Meetings, spielerische, künstlerische und sportliche Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen umsetzen. Durch den Freiwilligeneinsatz erfahren die Kinder im Projekt eine neue Sichtweise und interkulturellen Austausch, der die Motivation und Entwicklung der Persönlichkeit fördert. Ideen, Erfahrungen und Wissen werden ausgetauscht und bereichern die Arbeit des Projektes.

Anforderungen an dich

Aufgeschlossenheit, Engagement, respektvolles Auftreten, Kreativität, Tatkraft, Initiative, Selbstständigkeit

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.