weltwärts
gehen

Kinder- und Jugendzentrum

  • Einsatzort: Florencio Varela, Gran Buenos Aires, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216246

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Iglesia Evangelica del Rio de La Plata (IERP)

Deine Aufgabe

Nichtregierungsorganisation, die in den durch Landbesetzung entstandenen Armutsvierteln tätig ist. Arbeit in verschiedenen Bereichen mit dem Ziel für mehr Struktur zu sorgen und so das Leben der Menschen zu verbessern, unter anderem in Kinder- und Jugendzentren. Es gibt Angebote zur Rechts- und Mirgrantenberatung, Frauenselbsthilfegruppen und ein Bürgerfunkradio.

Die Freiwilligen arbeiten in einem der Kinder- und Jugendzentrum in allen Bereichen mit. Neben der Beaufsichtigung der Kinder zählen dazu alltägliche Aufgaben (z.B. Essen austeilen, aufräumen). Eine Hauptaufgabe ist es sich in die bestehenden Angebote einzubringen(z.B. Nachhilfe, Musik, Backen, Basteln) oder eigenständig AGs anzubieten. Darüberhinaus werden projektübergreifende Veranstaltungen der Organisation Angelelli durchgeführt (z.B. Treffen der Jugendgruppen oder aller Zentren zur Verbesserung der Zusammenarbeit). - Freizeitbeschäftigungen in Form von Workshops anbieten - mit den Kindern Zeit verbringen und für sie da sein - ambulante Straßenkinderarbeit

Anforderungen an dich

- Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. - Teamfähigkeit, sportliches Interesse - Eigeninitiative und Selbstständigkeit. Sehen können, wo man gebraucht wird. - Geduld, Einfühlungsvermögen und Freundlichkeit. Keine Schüchternheit im Umgang.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen
Lisa Praß
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen