weltwärts
gehen

Jugendarbeit mit Kindern und Jugendlichen aus strukturschwachen Gemeinden in San Lorenzo, Paraguay

  • Einsatzort: San Lorenzo, Paraguay
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216225

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales

Deine Aufgabe

Das Casa de la Juventud wurde 1996 gegründet und unterstützt mittlerweile diverse Projekte im Bereich der Jugendarbeit. Ziel des Projektes Enredate ist es verschiedene jugendliche Gruppen und Vereinigungen miteinander zu vernetzen, um gemeinsame Aktionen, wie workshops, Aktivitäten, Projekte, Kongresse, etc. gemeinschaftlich zu organisieren und somit insgesamt die Rechte und das Engagement der Kinder und Jugendlichen der strukturschwachen Gemeinden um San Lorenzo zu stärken und zu einer positiven Entwicklung der Gesamtbevölkerung beizutragen. Es werden sowohl, kulturelle, sportliche, als auch kirchliche der jeweiligen gemeinden unterstützt, sowie Projekte und Aktivitäten zum Thema Menschenrechte, Gender, Bildung oder Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt. Hierbei werden besonders finanziell schwache Gruppen und/oder Aktivitäten gefördert.

Der/die Freiwillige wird das Team im Büro von Enredate in San Lorenzo bei ihren täglichen Aufgaben und Projekten unterstützen und begleiten. Dabei kann er/sie sich insbesondere mit eigenen Erfahrungen zu Freiwilligenarbeit, Gruppendynamiken, (interkultureller) Austausch, Dialog, etc. einbringen, um die Ziele der Gemeindeentwicklung positiv zu begleiten. Konkret kann er/sie Seminare, Bildungsveranstaltungen, sportliche und kulturelle Aktivitäten mit organisieren und durchführen. Durch seinen/ihren interkulturellen Hintergrund trägt er/sie besonders zur Horizonterweiterung und Bereicherung der Veranstaltungen bei und kann als positives Beispiel die Jugendlichen motivieren.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen haben und motiviert sein Projekte mit zu organisieren und durchzuführen. Kreativität und eigene Erfahrungen in diesem Bereich können dem/der Freiwilligen helfen sich in dieses Projekt einzubringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.