weltwärts
gehen

Umwelt- und Bildungsprojekt in Bogotá

  • Einsatzort: Bogotá, Kolumbien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216175

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Colombia

Deine Aufgabe

Die Organisation ist eine Bildungseinrichtung, die 1967 von einem Orden gegründet wurde. Seither eröffnet sie die Möglichkeit von Bildung für Kinde und Jugendliche aus benachteiligten Verhältnissen. Den Kindern soll es ermöglicht werden, neben der schulischen Bildung wichtige Kenntnisse um Bereich Umwelt und Ernährungssicherung zu erlangen, um eine positive Zukunft anstreben zu können. Die Institution hat insgesamt 23 Bildungseinrichtungen, die über das Land verteilt sind. Die Einsatzstelle befindet sich in Bogotá. Neben gewöhnlichem Unterricht sind vor allem der Wiederaufbau der Natur und der Umweltschutz ein wichtiges Thema welches behandelt wird.

Der/Die Freiwillige wird die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institution in ihren täglichen Aktivitäten unterstützen. Sein/Ihr Schwerpunkt liegt hier besonders auf Umweltthemen wie Umwelt- und Ressourcenschutz. Dort kann er/sie eigene Ideen mit einbringen, um den Kindern und Jugendlichen des Projektes das Thema anschaulich zu vermitteln. Hier wird er/sie von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern unterstützt und kann gemeinsam mit ihnen neuen, innovative Aktivitäten entwickeln, um den Kindern und Jugendlichen die Umweltthemen näher zu bringen.

Anforderungen an dich

Der/Die Freiwillige sollte gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen arbeiten wollen und Interesse daran haben, sein/ihr eigenes Wissen weiterzugeben. Er/sie sollte offen gegenüber anderen Kulturen und Methoden sein und Interesse an einem interkulturellen Austausch haben. Engagement, Eigeninitiative sowie Motivation und Kreativität sind von Vorteil, um sich optimal in dem Projekt einbringen zu können. Wenn man bereits Kenntnisse im pädagogischen Bereich oder im Umweltbereich hat, kann dies ebenfalls helfen, es wird jedoch nicht vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.