weltwärts
gehen

Unterstützende Arbeiten in Partnergrundschulen der Deutschen Schule Pretoria im Township Mamelodi

  • Einsatzort: Silverton / Pretoria, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 216149

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Deutsche Schule Pretoria

Deine Aufgabe

Die Deutsche Internationale Schule Pretoria (DSP) ist eine Begegnungsschule mit ca. 900 Kindern/ Jugendlichen. Diese werden von der Kinderkrippe bis zum Deutschen Abitur und dem südafrikanischen "Matrik" geführt. Die Schule hat neben der Stammschule einen englischen- und einen Integrationszweig. In diesen wird in englischer Sprache unterrichtet. Die nicht-deutschsprachigen Schüler/innen aus dem Township befinden sich im von Deutschland geförderten Zweig. Diese kommen hauptsächlich aus den Partnerschulen Mamelodis. Ziel ist es, diesen Kindern eine möglichst umfassende Bildung zukommen zu lassen. Aus unseren Partnerschulen rekrutieren wir in Samstagskursen Schüler/innen aus der vierten Klasse, die dann nach einem Auswahlverfahren nach einem Jahr bei uns an der DSP in die fünfte Klasse aufgenommen werden. An diesen Partnerschulen bedarf es Unterstützung auf vielfältigen Gebieten der Schulbildung. Auch an der DSP gibt es ständig Unterstützungsmöglichkeiten.

Vormittags assistiert der/die FW im Unterricht in der Regelschule. Hier kann auch mit dem Einsatz für Inklusionsschüler/innen gerechnet werden. Nachmittags untersützt der/die FW bei Hausaufgaben der Partnerschulkinder der DSP vor Ort, sowie die Organisation der Nachmittagsaktivitäten der Partnerschulen in Mamelodi. Dort organisiert er/sie Nachhilfeunterricht, Hausaufgabenbetreuung, evtl. Computergebrauch für Schüler/innen und hilft den Lehrern/innen bei der Unterrichtsgestaltung. Im Freizeitbereich (Sport/Spiele und Musik/Theater) ist der Einsatz auch wünschenswert. Die Unterstützung im "Vorbereitungsprogramm" an einigen Samstagen, wäre denkbar.

Anforderungen an dich

Für die Arbeit mit Kindern/Jugendlichen aus den Townships und Schüler/innen mit besonderem Förderbedarf sind Erfahrungen und Kenntnisse in der pädagogischen Arbeit eine wichtige Voraussetzung. Darüber hinaus sollte man Interesse am Lehrerberuf mitbringen, geduldig und teamfähig sein. Der/die FW sollte verlässlich, zeitlich flexible und belastbar sein.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

South African German Network (SAGE Net) e.V.
Herr Matthias Christians
weltwärts Büro Berlin
Lübecker Straße 51
10559 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

South African German Network (SAGE Net) e.V.