weltwärts
gehen

Betreuung und Unterstützung von Waisenkindern

  • Einsatzort: Nakhon Si Thammarat, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 216065

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Das Projekt ist ein Waisenheim, welches 1964 gegründet wurde. Dort werden Kindern und Babys aufgenommen, die aus diversen Gründen nicht mehr bei ihren Familien wohnen. Einige Kinder und Jugendliche sind Waisen und würden sonst auf der Straße wohnen und hätten kein Zuhause, andere kommen aus sehr schwierigen familiären Verhältnissen, welche es ihnen nicht ermöglichen, bei ihren Familien zu wohnen. Diese Kinder und Jugendlichen nimmt die Einrichtung auf. In der Einrichtung erhalten sie einen Schlafplatz, regelmäßige Nahrung und mit Bildung. Ziel der Organisation ist es, den Kinder und Jugendlichen eine Konstante in ihrem Leben zu bieten und ihnen dabei zu helfen, sich in die Gesellschaft eingliedern zu können.

Die oder der Freiwillige unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren täglichen Aufgaben. Sie oder er hilft dabei, die Kinder und Jugendlichen zu betreuen. Dabei kann sie oder er eigene Ideen für die Freizeitgestaltung einbringen und je nach Interesse und Fähigkeiten Aktivitäten planen und unternehmen. Dabei wird sie oder er stets von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt. Außerdem hilft sie oder er im Unterricht mit. Dabei kann sie oder er im Sprachunterricht dabei helfen, die Aussprache zu verbessern, aber auch im Mathe- oder Sportunterricht mithelfen.

Anforderungen an dich

Die oder der Freiwillige sollte gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten wollen und Interesse an Kinderbetreuung haben. Außerdem sollte sie oder er Empathie haben und mit den Situationen, in denen sich die Kinder und Jugendlichen befinden, umgehen können. Wichtig dabei ist es, dass sie oder er offen und kommunikativ ist. Außerdem sind neben Kreativität Geduld, Motivation, Engagement und Eigeninitiative sehr gefragt, um mit den Kindern und Jugendlichen zusammen agieren zu können. Wenn sie oder er bereits Erfahrungen in den einzelnen Bereichen hat, dann ist dies sehr von Vorteil. Es wird jedoch nicht vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.