Internetpräsenz weltwärts

Head Held High - Youth Empowerment Project

Einsatzort Bangalore, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 215945

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

FSL India - Head Office Bangalore

Deine Aufgabe

HHH setzt sich für die Achtung der Menschenwürde und Bekämpfung von Armut ein. Ihre Vision ist eine Welt voll Wohlstand, in der Armut keinen Platz hat. Die Freiwilligen von HHH fördern in einem mehrmonatigen Programm benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene aus ruralen Gebieten Indiens, die bisher keinerlei Schulbildung erhalten haben oder frühzeitig die Schule abbrechen mussten. Das Ziel der Förderung ist die Erlangung eines Schulabschlusses, Eingliederung in den Arbeitsmarkt, Hilfestellung bei der Gründung von Kleinstunternehmen und Befähigung zur Übernahme von Verantwortung für sich selbst und die eigene Familie. Das Programm von HHH soll einen multiplikatorischen Effekt haben, sodass die Familien und das Umfeld der geförderten Jugendlichen ebenso vom Programm profitieren.

Der Freiwillige wird in einem 2 monatigen Kurs als Trainer_in zur Alphabetisierung und Coaching von Schulabbrecher_innen gemeinsam mit anderen, indischen Freiwilligen ausgebildet. Nach der Ausbildung führt der Freiwillige das Training mit der Zielgruppe (benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene) in einer ländlichen Region Indiens durch. Beim Training geht es um Alphabetisierung, Befähigung und die Eingliederung der Zielgruppe in den Arbeitsmarkt.

Anforderungen an Dich

- Bereitschaft sich an einfache Lebensverhältnisse anzupassen - Erfahrungen im Unterrichtsbereich - Gute Englischkenntnisse - Kreativität und Belastbarkeit - Durchhaltevermögen - Bereitschaft, als Vorbildfunktion zu dienen und sich lokalen Wertenormen anzupassen

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.
Surya Weimer, Lourens de Jong, Ramona Stieler, Maria Weiß, Merel Fuchs
Glogauer Str. 21
10999 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.