weltwärts
gehen

Mitarbeit in einer Grundschule

  • Einsatzort: Ban Pong, Ratchaburi, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 215898

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Bei der Einsatzstelle handelt es sich um eine öffentliche Grundschule in Ban Pong in der Provinz Ratchaburi. Dieser Ort ist ca. 100 km von Bangkok entfernt. Die Schule wurde 1975 gegründet. Zur Zeit gehen ca. 145 Schülerinnen und Schüler auf die Schule. An der Schule gibt es 2 Vorschulklassen und 6 Grundschulklassen. Die Kinder werden von 10 Lehrkräften unterrichtet und betreut. Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Schule ideal auf ihre Zukunft vorbereitet werden. Außerdem wird versucht, den Kindern viele Inhalte spielerisch beizubringen, um ihnen Spaß am Lernen zu vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler stammen überwiegend aus Familien mit schwachem finanziellen Hintergrund. Die Schulbildung soll ihnen ermöglichen weiterführende Schule zu besuchen, um die Möglichkeit eines sozialen Aufstiegs zu erhalten.

Freiwillige werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schulalltag unterstützen. Sie unterstützen die Lehrkräfte in verschiedenen Unterrichtsfächern, wie beispielsweise in Kunst, Mathe, Englisch oder Sport. Hier wird vor allem auf die Kenntnisse und Fähigkeiten der Freiwilligen geachtet, sodass sie sich ideal im Projekt einbringen können. Durch die Herkunft der Freiwilligen soll den Kindern vermittelt werden, wie wichtig es ist, andere Sprachen zu lernen und ihnen sollen Zukunftsperspektiven aufgezeigt werden. Die Arbeitszeiten sind von Montag bis Freitag von 8:30 bis 16:30 Uhr.

Anforderungen an dich

Freiwillige sollten gerne mit Kindern arbeiten und bereit sein, ihnen etwas beizubringen. Sie sollten freundlich und hilfsbereit sein, sowie offen und kommunikativ. Es ist wichtig, Durchsetzungsvermögen zu haben und respektvoll mit allen beteiligten im Projekt umzugehen. Motivation, Eigeninitiative und Engagement sind sehr hilfreich genauso wie Interesse an der Kultur und Interesse an einem interkulturellen Austausch.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.