Internetpräsenz weltwärts

Heilpädagogisches Reiten

Einsatzort (Yanahuara) Arequipa, Peru, Südamerika
Sprache(n) Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 215811

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Asociación Peruana de Hipoterapia "Ayudame Caballo"

Deine Aufgabe

Beim Heilpädagogischen Reiten werden Kinder und Jugendliche mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung in Zusammenarbeit mit den Tieren therapiert. Schon das Sitzen auf einem Pferd stärkt die Kinder und Jugendlichen in ihrem Selbstbewusstsein. Die Bewegungen beim Reiten verstärken die Rückenmuskulatur. Das Reiten hat somit einen Emotional-Psychischen Charakter, wie auch einen muskulär. Neben dem Reiten führt der Umgang mit einem Pferd zu Sensibilisierung der Teilnehmenden für ihre eigenen Körper und Emotionen, da der Umgang mit Pferden einer relativ stabilen und ruhigen Verfassung bedarf.

Mithilfe bei sämtlichen Aufgaben die Reittherapie und die Pflege der Pferde betreffend. Begleitung und Assistenz beim Reiten, Longieren der Pferde, Einreiten/Auslasten der Pferde vor der Therapie, damit sie während der Maßnahmen ruhig sind, Pflege der Tiere, Begleitung der Kinder bei der Pferde und Stallpflege, Reinigung der Ställe, Assistenz, Vor- und Nachbereitung der Therapie. Unterstützung des Kontaktes der Kinder zu den Tieren und Begleitung. Kontakt zu Eltern.

Anforderungen an Dich

Ausschließlich Freiwillige mit (fortgeschrittenen) Reitkenntnissen und der Pflege von Pferden, Spass an therapeutischer Arbeit mit Kindern mit Behinderung, mindestens Grundsprachkenntnisse in Spanisch

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Volunteer Network Organization (VolNet e.V.)
Jocelina Ndimbalan
Pettenkoferstr. 16-18
10247 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Volunteer Network Organization (VolNet e.V.)