weltwärts
gehen

CIELO AZUL - Bildungsförderung an Schule in ländlicher Region Padre Chupa

  • Einsatzort: Otavalo, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215774

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

VASE/ICYE ECUADOR

Deine Aufgabe

Die gemeinnützige Organisation CIELO AZUL setzt sich für die Verbesserung des Bildungsangebotes in ländlichen Regionen und somit für die Erhöhung der Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus ländlichen Gemeinden ein. Sie arbeitet dazu mit mehreren indigenen Gemeinden außerhalb von Otavalo zusammen. Hierbei unterstützen internationale Freiwillige die Arbeit mit den Kindern an etwa 11 verschiedenen Schulen. Arbeitsbereiche sind u.a. die Unterstützung des Sprachunterrichts, bei Computerkursen, Kunstaktivitäten, Nachmittagsbetreuung und kultureller Austausch mit der lokalen Bevölkerung. Um die 15 Kinder besuchen die ländlich gelegene Schule Padre Chupa. Eine einheimische Gastfamilie für den/die Freiwilligen ist vorhanden.

Gemäß der Projektziele unterstützt der/die Freiwillige die Arbeit an der Schule und in der Gemeinde. Mögliche Aufgaben sind: Assistenz im Unterricht, individuelle Förderung der SchülerInnen im Schulalltag, Unterstützung des Lehrpersonals bei der Vor-/Nachbereitung, Unterstützung des Nachmittagsangebotes je nach eigenen Fähigkeiten und Talenten (Sport, Kunst, Musik), Mithilfe im Schulgarten. Eine Integration in die lokale Gemeinschaft ist erwünscht.

Anforderungen an dich

Interesse an der Arbeit mit Kindern, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an einfache Verhältnisse, Offenheit für andere Kulturen, Interesse an indigenen Sprachen, Eigeninitiative und Kreativität

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.