weltwärts
gehen

JOSSOUR FFM - Projekt zur Stärkung der Frauenrechte in Marokko II

  • Einsatzort: Rabat, Marokko
  • Sprache(n): Englisch, Französisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215723

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Chantiers Sociaux Marocains / ICYE Morocco

Deine Aufgabe

Jossour FFM ist ein Verein, der für die Gleichstellung und Ermächtigung von Frauen kämpft. 2014 wurde dem Verein der Status ECOSOC Fachberater (Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen) für ihre Bemühungen und Verwirklichung zu Gunsten der Rechte der Frauen in Marokko erteilt. Seitdem kann Jossour FFM an UN-Sitzungen und Treffen teilnehmen und seine Tätigkeiten mit der internationalen Gemeinschaft besprechen. Die Hauptaufgaben des Vereins sind: - Alphabetisierung und Fremdsprachen-Angebote, - die Debatte um Frauenrechte eröffnen, - Medienberichterstattung für Frauen geben, - Bewusstsein in der Gemeinde fördern, - die neue Generation bezüglich Interessenvertretungsstrategien schulen, - Recherchen und Veröffentlichungen von Frauenfragen im nationalen und internationalen Rahmen erstellen. Seit der Bildung des Zentrums für Bürgerrechte 1995, profitierten 2160 Frauen von den Schulungsprogrammen.

Die/der Freiwillige wird die Projektziele unterstützen und den Hauptamtlichen bei der Durchführung der verschiedenen Aktivitäten assistieren. Mögliche Aufgabenfelder sind: - Administrative Unterstützung (z.B. Übersetzungen), - Suche nach neuen Partnern, - Sachspenden sammeln und verteilen, - Begleitung der Workshops für Frauen, - Sensibilisierungskampagnen zu Stärkung der Frauenrechte unterstützen.

Anforderungen an dich

Es wird eine motivierte, aufgeschlossene und engagierte Person erwartet, die ein Interesse an den Projektaktivitäten mitbringt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.